GRUNDIG AKADEMIE >> Seminare, Ausbildungen, Lehrgänge >> Managementseminare und Ausbildungen >> Trainerkompetenz, Moderation und Präsentation - Ausbildungen und Seminare

Train the Live Online Trainer

 

 

Kurzprofil

Der Virtual Classroom ist eine Technologie und eine Methode, die zeitgleiches Lehren und Lernen in einem virtuellen Raum unterstützt. Die Vorteile liegen auf der Hand: ortsunabhängig können interaktiv Inhalte vermittelt und Themen bearbeitet werden; die Teilnehmer können kooperativ gemeinsam virtuell lernen und arbeiten.

Diese Lehr- und Lernsituation von Live Online Trainings unterscheidet sich deutlich von klassischen Trainings und folgt eigenen Gestaltungs- und Umsetzungsstrategien. Anders als im klassischen Webinar (ein Sprecher, viele Zuhörer, wenig bis keine Interaktion) arbeiten und kommunizieren Sie im Virtual Classroom mit kleineren Gruppen von ca. zehn Personen; Sie verwenden in Ihrem virtuellen Seminarraum z. B. Whiteboard, Moderatorenball, Gruppenarbeitsräume, Umfrage- und Schnellabstimmungstools.

Im virtuellen Seminarraum ist zwar Vieles einem Präsenztraining ähnlich und dennoch anders – insbesondere im Bereich der Wahrnehmung. Trotz Sprachübertragung und eventueller Videointegration müssen räumliche Distanz und fehlende Körpersprache überbrückt werden. Trainer und Moderatoren müssen zum einen die technischen Aspekte des genutzten Systems perfekt beherrschen und zum anderen die Besonderheiten der Online-Kommunikation beachten.

In diesem Online-Training lernen Sie sehr praxisnah Schritt für Schritt die methodischen und technischen Möglichkeiten und Chancen des virtuellen Seminarraums kennen und wenden diese auf Ihre eigene Trainer- und Trainingssituation an. Umfassend informiert entwickeln Sie Ihr erstes eigenes Live Online Training im Virtual Classroom, präsentieren dieses und erhalten ein individuelles, fundiertes Feedback.

Wir klären dabei Fragen wie z.B.

  • Welche Kompetenzen und welche technischen Voraussetzungen braucht ein Live Online Trainer?
  • Welche Möglichkeiten zur Interaktion bietet ein Virtual Classroom?
  • Wie erhalte ich die Aufmerksamkeit der Teilnehmer ohne direkten Augenkontakt?
  • Welche Medien bzw. Inhalte verwende ich wann und wie?
  • Wie setze ich die Werkzeuge des virtuellen Raums zielgerichtet ein?
  • Welche Übungen und Interaktionen unterstützen die Kommunikation und auch Motivation der Teilnehmer?
  • Worauf muss man achten, wenn man selbst ein Live Online Training anbietet?

Entwickeln Sie mit uns Ihr erstes eigenes Live Online Training im Virtual Classroom, das nicht nur Wissen nachhaltig vermittelt, sondern auch Spaß macht und erfolgreich ist. Präsentieren Sie es im virtuellen Raum und erhalten ein kompetentes und individuelles Feedback, das diese besondere Weiterbildung abrundet.

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ablauf

  • In 8 Online-Sessions von je 90 Minuten werden die Werkzeuge des Virtual Classroom und deren Einsatz im Seminar behandelt.
  • Sie üben den praktischen Einsatz an verschiedenen Beispielen und entwickeln parallel Ihr eigenes Konzept.
  • Im Training und zwischen den Sessions erhalten Sie individuelle Aufgaben. Die Lösungen werden in der Gruppe präsentiert.
  • Sie loggen sich auf unserer technischen Plattform ein. Diese steht Ihnen auch zwischen den Sessions für eigene Übungssequenzen (individuell oder in einer Peer Group) zur Verfügung.
  • Am Ende erfolgt die Präsentation des eigenen „Virtuellen Meisterstücks“.
  • Das Seminar wird komplett „online“ durchgeführt.
  • Sie lernen in einer Gruppe von max. 10 Personen.
  • Sie benötigen jeweils ein PC oder Laptop, Headset mit Mikrofon und Internetanschluss.
  • Wir stehen Ihnen vor und während der Ausbildung jederzeit zur Verfügung.

 

 

Dauer

720 Minuten

Vorschlag zur Seminardauer, der individuell an Ihrem Bedarf angepasst wird.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die elektronische Medien nutzen möchten, um Wissen und Informationen zu vermitteln, z. B.

  • Trainer/innen, die als Live Online Trainer/in den virtuellen Raum nutzen und so ihre Trainingsmöglichkeiten erfolgreiche erweitern wollen
  • Fachexperten im Unternehmen, die ihr Fachwissen standortübergreifend weitergeben und vermitteln möchten
  • Fach- und Führungskräfte aus allen betrieblichen Bereichen
  • Weiterbildungsverantwortliche und Schulungsleiter
  • Hochschullehrende und Vortragende
  • Moderatoren

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die wesentlichen Unterschiede von Live Online Trainings im Verhältnis zu klassischen Trainings und Webinaren.
  • Sie können Lernprozesse durch ziel- und ergebnisorientierte Gestaltung der Live Online Trainings verbessern.
  • Sie planen attraktive Live Online Trainings, bereiten die einzelnen Trainingseinheiten vor und gestalten diese interessant und abwechslungsreich.
  • Sie berücksichtigen und beherrschen die organisatorischen und technischen Rahmenbedingungen zur optimalen Durchführung von Live Online Trainings.
  • Sie sind in der Lage, Gruppenarbeitsräume einzurichten und wissen, welche Regeln zu beachten sind.
  • Sie können souverän mit den Werkzeugen des Virtual Classroom umgehen und wissen, wie diese didaktisch sinnvoll eingesetzt werden.
  • Sie verstehen es, Teilnehmer zu aktivieren – von der Sprachkommunikation über das Whiteboard bis zum Application Sharing.
  • Sie sind in der Lage, das Fehlen des persönlichen Kontakts durch geschickte Interaktionen auszugleichen.
  • Sie konzipieren und erproben Ihr eigenes aktuelles Live Online Training.
  • Sie erhalten ergänzende Lernmaterialien (Präsentationen, Skript etc.) und können so Ihr Know-how gezielt vertiefen.

 

Schwerpunkte

Session 1: Training im virtuellen Raum – worauf es ankommt (1,5 Stunden)

  • Gegenseitiges Kennenlernen gestalten
  • Kennenlernen der Technik
  • Den Einstieg gestalten
  • Online- versus Präsenztraining – Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Virtuelles Lernen: Wann ist der Einsatz eines Live Online Trainings sinnvoll?
  • Grundlagen der Didaktik und Methodik von Online-Sessions

 

Session 2: Live Online Seminare organisieren (1,5 Stunden)

  • Vorbereitung und Planung
  • Lehr- und Lernziele festlegen
  • Professionelle Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Live Online Trainings
  • Konzeption, Lerninhalte und Methoden
  • Handouts und Trainerguideline für das Live Online Training
  • Technische Vorbereitung

 

Session 3: Erstellen von Lerninhalten und deren Erarbeitung (1,5 Stunden)

  • Methoden zum Input und deren Erarbeitung
  • Optimale Nutzung der Werkzeuge zur inhaltlichen Darstellung
  • Ansprechen unterschiedlicher Lerntypen
  • Energizer im Online Training

 

Session 4: Lernsicherung – Wiederholung und Übung (1,5 Stunden)

  • Bedeutung der Aktivierung und der Interaktion
  • Interaktion einführen: Besonderheiten der virtuellen Kommunikation beachten
  • Verschiedene Möglichkeiten der Aktivierung kennenlernen
  • Methoden der Lernsicherung

 

Session 5: Herausfordernde Situationen meistern (1,5 Stunden)

  • Berücksichtigung der „mentalen“ Belastung
  • Umgang mit herausfordernden Situationen
  • Was tun bei technischen Problemen?

 

Session 6: Transfer und Abschluss eines Live Online Trainings (1,5 Stunden)

  • Methoden zur Transfersicherung
  • Der letzte Eindruck bleibt: den Abschluss gestalten
  • Teilnehmerunterlagen
  • Aufgaben des Trainers nach dem Training im virtuellen Raum

 

Session 7: Online-Moderation (1,5 Stunden)

  • Werkzeuge der Online-Moderation
  • Meetings im virtuellen Raum
  • Besonderheiten des Online-Meetings
  • Aufgaben des Online-Moderators
  • Die 6 Phasen der Online-Moderation
  • Vorbereitung auf „das virtuelle Meisterstück“

 

Session 8: „Das virtuelle Meisterstück“ (1,5 Stunden)

  • Die Teilnehmer präsentieren in der Trainerrolle einen Ausschnitt aus ihrem Seminarkonzept und erhalten ein kompetentes und individuelles Feedback von Trainer und Kollegen.

 

 

 

 

Trainer


 

Ursula Kraus

Diplom-Kauffrau, Master of Mediation, systemischer Coach und NLP-Lehrtrainer. In Ihre tägliche Arbeit als Trainer und Coach bringt sie Führungserfahrung aus der Wirtschaft in unterschiedlichen Positionen ein. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Begleitung von Veränderungsprozessen, wie zum Beispiel der Einführung von betrieblichen Gesundheitsmanagementsystemen oder Konfliktmanagementsystemen. Als Trainerin leitet sie NLP-Ausbildungen oder Trainerausbildungen.

 

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.

Ansprechpartner

Bernd Jakob
Tel.: +49 911 95117-235

Empfehlungen für Sie

http://www.grundig-akademie.de/cms/index.php/Train the Live Online Trainer /ausbildung