Barrierefreie PDF-Dokumente mit MS Office erstellen

Seminarinformationen herunterladen

Aufgrund der BITV, der Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz sind PDF-Dokumente so zu gestalten und zu strukturieren, dass sie auch jeder nutzen und lesen kann. Adobe Acrobat bietet viele Werkzeuge zum Thema Accessibility und bereits in Word müssen viele Details beachtet werden, um Dokumente barrierefrei zu gestalten.
Webauftritte der öffentlichen Stellen sind bereits seit vielen Jahren zur Einhaltung der Barrierefreiheit verpflichtet. Doch wurden die Gesetze in den vergangenen Jahren nicht überall berücksichtigt und umgesetzt. Die EU-Richtlinie 2016/2102 zur Barrierefreiheit wurde erlassen, um eine effektive Durchsetzung der gesetzlichen Verpflichtung zu erreichen.
Die Richtlinie sieht vor, dass die Mitgliedsstaaten die Einhaltung der Anforderungen überprüfen und der EU-Kommission Bericht erstatten. Das Ministerium für Wissenschaft und Kultus hat in dieser Folge die Hochschulen des Landes aufgefordert, bis zum 20. März einen Bericht abzuliefern zum Stand der Umsetzung der Barrierefreiheit auf ihren Webangeboten, mobilen Anwendungen und Dokumenten.
Weiterhin werden in der Richtlinie einige Fristen aufgeführt: Alle neuen Dateiformate (PDF, u.a.) aus Büroanwendungen müssen ab dem 23.09.2018 barrierefrei sein. Ältere Dateien müssen bis dahin ebenfalls barrierefrei sein, wenn sie für aktive Verwaltungsverfahren benötigt werden. (Z.B. Prüfungsordnungen!).

Zielgruppe

Alle, die ihre Dokumente und Formulare barrierefrei nach der BITV gestalten möchten. Insbesondere Mitarbeiter/-innen aus Behörden, Ministerien und der kommunalen Verwaltung.

Voraussetzungen

Kenntnisse der Benutzeroberfläche MS Windows notwendig, Kenntnisse in Acrobat Reader und Microsoft Word erwünscht.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar erlernen Sie effiziente Arbeitstechniken, um den „Zugang“ zu ihren Dokumenten zu ermöglichen und barrierefreie PDF-Dokumente mit Adobe Acrobat und Microsoft Word zu erstellen.

Schwerpunkte

  • Was sind barrierefreie PDF-Dokumente?
  • Überblick Software zur PDF-Erstellung (Adobe Acrobat und Alternativen)
  • ISO-Standards PDF/A, PDF/X, PDF/E, PDF/UA und PDF/H
  • Accessibility mit Acrobat DC/Professional
  • Tags – die technische Voraussetzung für barrierefreie PDFs
  • PDF-Dokumente strukturieren und Tag-Probleme beheben
  • Dokumente aus Microsoft Word in Acrobat überarbeiten
  • Tipps zur Barrierefreiheit in Microsoft Word
  • Barrierefreie PDF-Dokumente aus bestehenden PDFs erstellen
  • Barrierefreie PDF-Dokumente aus gescannten Dokumenten erstellen
  • Barrierefreie interaktive PDF-Formulare erstellen
  • Ein- und Ausgabehilfen definieren
  • Dokumenteigenschaften
  • Grenzen der Barrierefreiheit
  • Sprachausgabe und Lesehilfen verschiedener Anbieter (Jaws, OpenSource)
  • Prozesse bei der Erstellung barrierefreier PDF-Dokumente
  • Tools für die Prüfung der Barrierefreiheit
  • Tipps und Tricks

Dauer

2 Tage

09:00 – 16:30 Uhr

Termine

Nürnberg
25.09.2019 - 26.09.2019
  
inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken
Durchführung garantiert!
Frühbucherrabatt
Intensivseminar
Sonderpreis

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten für den Trainer in Höhe von 0,30 € je km ab Nürnberg zum Veranstaltungsort und zurück, zzgl. pauschal 100,- € Hotelkosten für den Trainer pro Tag ab 200 km
zzgl. 20 € für Seminarunterlagen pro TN

Max. 12 Teilnehmer

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Doris Eckstein
Tel: +49 911 95117-535
doris.eckstein@grundig-akademie.de

Renate Bauer
Tel: +49 911 95117-317
renate.bauer@grundig-akademie.de

Empfehlungen für Sie

Adobe Acrobat DC/Professional

Dauer: 2 Tage
Preis: 610,00 €

Adobe InDesign CC/CS für Fortgeschrittene

Dauer: 2 Tage
Preis: 667,00 €

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE