Betriebswirtschaftliches Know-how für Ingenieure, Techniker, Informatiker und Naturwissenschaftler

Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln zieht sich durch alle Prozesse im Unternehmen. Kostenbewusstsein und Ertragsorientierung im Management bei technischen Produkten als auch bei produktorientierten bzw. dienstleistungsorientierten Prozessen gehören für die Mitarbeiter dieser Bereiche zum Alltag.

Auch Investitionsentscheidungen vorbereiten zu können und Budgetverantwortung zu haben, gehört mittlerweile zum Führungsalltag der Mitarbeiter.

Um eine gute Basis für Entscheidungen und Verhandlungen im innerbetrieblichen Bereich, als auch gegenüber Kunden und Lieferanten zu haben, ist es sinnvoll einen Einblick in die betriebswirtschaftlichen Sicht- und Denkweisen zu bekommen.

Dieses „Crash-Seminar“ bietet anhand einer Fülle praktischer Beispiele und einem fundierten Überblick über das Thema ein gutes und solides Know-how für den täglichen Einsatz.

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker, Naturwissenschaftler, Geisteswissenschaftler und alle Interessierten, die mit wachsender Verantwortung einen Überblick über die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge gewinnen möchten.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Einblick für wirtschaftliches Handeln, entwickeln ein Bewusstsein für die Abhängigkeiten und Gesamtabläufe im Unternehmen und für das betriebliche Umfeld.
  • Sie lernen die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge im Unternehmen kennen und machen sich mit den wichtigsten Fachbegriffen und Methoden vertraut.
  • Sie gewinnen Einsicht in die Struktur und Methodik des Rechnungs- und des Berichtswesens.
  • Sie erfahren etwas über die Strategie, Zielbeziehungen und Planungsprozesse in Unternehmen.

Methoden

Impuls-Vortrag, Erfahrungsaustausch, Beispiele, Fallstudien, Excel-Muster

Schwerpunkte

  • Unternehmensstrukturen verstehen
    • Aufbauorganisation und Funktionen
    • Ausstattung und Struktur
  • Rechnungswesen
    • Das System der Finanzbuchführung
    • Inhalte des externen und internen Rechnungswesens
    • Das System der Kostenrechnung, Kalkulation, Controlling
    • Elemente des Berichtswesens
    • Systematik der Deckungsbeitragsrechnung
  • Unternehmensziele (strategische und operative Planung)
  • Marketing, Ergebnisorientierung
  • Instrumente der Steuerung
  • Entstehung von Budgets und Budgetplanung 
  • Entwicklung von Kennzahlen, Benchmark und BalancedScoreCard
  • Berechnung des Cashflows
  • Investitionsrechnung

Termine

Nürnberg

12.01.2021 - 13.01.2021

PDF Download

Dauer

2 Tage

09:00-17:00 Uhr

Termine

Nürnberg

12.01.2021 - 13.01.2021

inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken


Zeichenerklärung

Durchführung garantiert! Durchführung garantiert!
Frühbucherrabatt Frühbucherrabatt
- Max. 6 Teilnehmer - Effektiv in der Klein/Kleinstgruppe lernen - Schnelle und nachhaltige Wissensvermittlung - Geballtes Praxiswissen - Viele Übungsmöglichkeiten - Eigene Fallbeispiele können ins Training eingebracht werden Intensivseminar
Anschubpreis inkl. 10 % Rabatt Anschubpreis inkl. 10 % Rabatt

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten für den Trainer in Höhe von 250,- € für den 1. Tag und 100,- € für jeden weiteren Tag
inkl. Seminarunterlagen

max. 12 Teilnehmer

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Edda Fuckerer

Tel: +49 911 95117-592

edda.fuckerer@grundig-akademie.de

Newsletter bestellen