Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

Seminarinformationen herunterladen

Steuerung von Veränderungsprozessen in Entwicklung und Produktion: Auftrag ? Umsetzung ? Anpassung

Diese Weiterbildung wird zusammen mit unserem Kooperationspartner Haus der Technik e.V. durchgeführt.

Changemanagement ist eine immerwiederkehrende Unternehmensabstimmung von Strategien und -strukturen an neue Rahmenbedingungen. In Zeiten der Digitalisierung ist der Wandel heutzutage keine Seltenheit, sondern eine fortwährend erscheinende Regelerscheinung. Alle globalen Veränderungsprozesse, egal durch welche Auslöser, betreffen das Aufgabengebiet des Changemanagements.

Die Spannbreite reicht von fortdauernden Berichtigungen bestehender Abläufe bis zu durchgreifenden Einschnitten der Organisationsstrategie und kann Einfluss auf die Entwicklungen nehmen. Das Changemanagement ist somit ein Zusammenspiel technologischer Möglichkeiten und Soft Skills im Rahmen von Organisationsveränderung und neuen Anforderungen.

 

Zielgruppe

  • Führungskräfte im mittleren und oberen Management
  • Verantwortliche für Veränderungsvorhaben

 

Ihr Nutzen

  • Prozesse in Entwicklung, Produktion, Supply Chain und Logistik zielorientiert und bereichsübergreifend im Unternehmen integrieren
  • Neue Prozesse und Abläufe erfolgreich umsetzen und bestehende Prozesse gekonnt optimieren
  • Die Dynamik von Veränderungsprozessen verstehen
  • Die Erfolgsfaktoren für den Wandel erkennen
  • Eine wirkungsvolle Change-Architektur entwerfen
  • Wissen im Unternehemen erfassen und abbilden
  • Wissensmangement dauerhaft etablieren

Methoden

  • Impulsvorträge
  • Gruppenarbeit mit hoher Interaktion
  • Fallstudien
  • Kollegiale Beratung zu Fallbeispielen der Teilnehmer

 

Schwerpunkte

Einführung: Prozessintegration in produzierenden Unternehmen über Bereichsgrenzen

  • Immer mehr Wandel in immer kürzerer Zeit
  • Die neuen Anforderungen an Führungskräfte

Veränderungsprozesse – Dynamik und Struktur

  • Entwicklungsphasen einer Organisation
  • Emotionale Achterbahn und Change-Kurve
  • Phasenmodell für das Veränderungsmanagement

Fallbeispiel: Aufbau einer prozessorientierten SCM-Organisation

Führen von Veränderungsprozessen

  • Was ist eigentlich der Veränderungsauftrag?
  • Realistische Situationsanalyse
  • Die richtige Rollenverteilung
  • Zieldefinition und Architektur der Veränderung
  • Der Umgang mit Widerständen

Fallbeispiel: Entwicklung und Einführung eines Baukastens im Engineering

Wissensmanagement und Veränderungsprozess

  • Herausforderung Wissensmanagement
  • Wissenslandkarte im Unternehmen
  • Erfolgreiche Transfersicherung
  • Prozess des Wissensmanagements

Abschlussrunde und Reflexion

Tipps zur Umsetzung und Verstetigung

 

Dauer

1 Tag

Termine

Als Inhouse-Training buchbar

Zertifikat

Haus der Technik e. V. Zertifikat

 

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE