Geschäftsmodelle entwickeln

Seminarinformationen herunterladen

Dieses Seminar wird von der digicademy durchgeführt, einer Kooperation von GRUNDIG AKADEMIE und digitalbetrieben.

Das Internet ist allgegenwärtig, die Digitalisierung hat inzwischen jedes Unternehmen erreicht. Stichworte wie Internet of Things, Industrie 4.0, Smart Cities etc. stellen handelnde Akteure in Unternehmen vor neue Herausforderungen.

Mit der Nutzung der technischen Möglichkeiten drängen gleichzeitig neue Wettbewerber mit neuen Geschäftsmodellen in den Markt, die bis heute z. T. völlig unbekannt waren. Damit entsteht ein zunehmender Druck auf alteingesessene Unternehmen. Damit verbunden entsteht häufig die Frage nach der Anpassung bisheriger Geschäftsmodelle oder einer Neuausrichtung des Unternehmens mit neuem Geschäftsmodell.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Projektleiter F+E, Strategisches Management, Innovationsmanagement, Berater

Ihr Nutzen

In diesem Workshop wollen wir mit Ihnen der Frage nachgehen, was Sie zur Entwicklung Ihres erfolgreichen Geschäftsmodells benötigen, wie Sie eine entsprechende Strategie für Ihr Unternehmen aufsetzen und wie Sie dabei auch von den Methoden der Digital Economy profitieren können.

Methoden

Trainer Input, Gruppenarbeit, Reality Checks, Kreativitätstechniken, Methoden und Tools der Digital Economy, Reflexion der Erfahrungen durch Diskussion.

Im Seminar werden die Inhalte interaktiv und praxisorientiert vermittelt. Sie können das erworbene Wissen und die erlernten Methoden sofort in Ihrem Unternehmen anwenden.

Schwerpunkte

Einstieg Digitale Transformation

  • Treiber digitale Transformation
  • Bedeutung von Geschäftsmodellen bei der digitalen Transformation

Geschäftsmodelle entwickeln mit Business Model Canvas

  • Vorstellung Business Model Canvas
  • Training zur Arbeit mit Canvas Templates
  • Strukturierung von Geschäftsmodellen in 9 Bausteine
  • Detailarbeit mit allen Bausteinen an einem konkreten Beispiel
  • Übertragung des eigenen bestehenden Geschäftsmodells in den Business Model Canvas in Gruppenarbeit
  • Synthese und Iteration
  • Bewertung und Ableitung nächster Schritte

Machbarkeit: Mit Lean Startup Geschäftsmodellhypothesen validieren

  • Lean Startup Ansatz
  • Hypothesengetriebene Entwicklung & Metriken
  • Entwicklung von passenden Experimenten zum leichtgewichtigen Test der Hypothesen
  • Minimum Viable Product
  • Build Measure Learn Zyklus
  • Customer Feedback Product-Market-Fit

Geschäftsmodell-Intensiv-Doing

  • Allg. Geschäftsmodell-Muster & vertiefende Praxis-Beispiele
  • Konkrete Anwendung auf ein aktuelles Geschäftsmodell aus dem Teilnehmerkreis
  • Durchdeklinieren des gesamten Zyklus von Ideation, Geschäftsmodell-Entwurf, Hypothesen &
    Experiment-Design bis zu Experiment-Design und Roadmap zur Validierung

Trainer

Stefan Peter Roos

Diplom-Volkswirt Stefan Peter Roos ist Geschäftsführer von Proud Sourcing GmbH mit dem Schwerpunkt Business Development Consulting. Neben der B2B-Musikrechte-Plattform www.proudmusiclibrary.com ist er außerdem Gründer des bekannten Business Model Strategy Tools canvanizer.com zum kollaborativen Prototypen in den Bereichen Business Modelling, Service Design und Projekt Management mit über 750.000 von Usern damit entwickelten Canvases.

Dauer

2 Tage

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten für den Trainer in Höhe von 250,- € für den 1. Tag und 100,- € für jeden weiteren Tag
inkl. Seminarunterlagen

Max. 12 Teilnehmer

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Martina Faust
Tel: +49 911 95117-542
martina.faust@grundig-akademie.de

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE