Netzwerkadministrator - Berufsbegleitender Lehrgang

Seminarinformationen herunterladen

In dieser berufsbegleitenden Weiterbildung lernen Sie selbstständig Entscheidungen über die richtige Auswahl von Netzwerken zu treffen, Netzwerke zu planen und zu installieren und Netzwerke als Administrator zu verwalten und zu erweitern. Der Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen zu Windows und Linux Netzwerken.

Zielgruppe

Personen aus kaufmännischen, verwaltenden und datenverarbeitenden Berufen

Voraussetzungen

Solide Grundkenntnisse in der Datenverarbeitung

Ihr Nutzen

Sie können selbstständig Entscheidungen über die richtige Auswahl von Netzwerken treffen, Netzwerke planen und installieren, Netzwerke als Administrator verwalten und erweitern.

Schwerpunkte

Netzwerktechnik Grundlagen

  • Netzwerktopologien
  • Übertragungsmedien
  • Zugriffsverfahren
  • Lokale und Weitverkehrsnetze (LAN, WAN)
  • Normen und Modelle
  • Strukturierte Verkabelung
  • Protokolle und Dienste
  • Serverhardware und Redundanz
  • IP-Adressierung und Adressklassen
  • Subnetting und Supernetting (CIDR)
  • IP-Anbindung per Modem, ISDN und DSL(NAT)
  • Backbone-Geräte, u.a. Hub, Switch, Bridge, Router
  • Grundlagen der Verschlüsselung (Symmetrisch, Asymmetrisch)
  • Webserver und Proxy (Apache und Squid unter Windows)

Systemgrundlagen Windows Client und Server 2012R2

  • Betriebssystem-Installation
  • Architektur
  • Geräte
  • Dienste
  • Registry und lokale Richtlinien
  • Überwachung und Protokollierung
  • Verwaltung von Benutzern und Gruppen

Microsoft-Festplattenverwaltung

  • Dynamische Festplatten
  • Datenträgersätze, Raid0/1/5
  • Einhängepunkte (Mount-Points)
  • Komprimierung

Microsoft-Dateisysteme

  • FAT und NTFS
  • NTFS/ACL-Berechtigungen
  • Verschlüsseltes Dateisystem (EFS)
  • System-Dateischutz

Standard Windows Server – Dienste und Rollen

  • Server-Versionen
  • Datei- und Druckdienste
  • Terminal-Dienste
  • Remoteunterstützung
  • Web-Services mit IIS

Active-Directory

  • Struktur und Einsatz
  • Sicherheit und verteilte Administration
  • Ressourcenfreigabe in der Domäne
  • Verteiltes Dateisystem
  • Gruppenrichtlinien im Active-Directory
  • Überwachung und Sicherung
  • Verwaltung von Benutzern und Gruppen im Active-Directory
  • Namensauflösung mit DNS und DDNS unter Windows 2008-Server
  • Namensauflösung mit NetBios, WINS
  • Clients- und Server-Kompatibilität
  • Gemischter/Einheitlicher Modus
  • Einführung in die Replikation
  • Einführung in die Vertrauensstellungen

Linux Grundlagen

  • Geschichte
  • Multiuser/Multitasking
  • Virtueller Speicher
  • Installation
  • Dateisystem/Dateitypen
  • Hilfesystem, info, manpages, HOWTOS
  • Shell Einführung
  • Dateizugriffsrechte
  • Initialisierung
  • Umgebungsvariablen
  • Linux-Editor Vi
  • Wichtigste Kommandos
  • Jobverwaltung
  • Prozessverwaltung, Signale, Daemons
  • Graphische Oberfläche
  • Benutzerverwaltung
  • Runlevel-Konzept
  • Installation von Software
  • Rettungssystem

Linux im Netzwerk

  • Konfiguration der Netzwerkkarte
  • Netz-Konfigurationsdateien
  • Netzdrucker
  • Super Daemon inetd (rtools, ftp)
  • Secure Shell
  • NFS File Server
  • SAMBA
  • ISDN
  • SQUID
  • DNS (Name Server)

Dauer

284 Unterrichtsstunden

Dienstag und Donnerstag
17:45 - 21:00 Uhr
und jeden 2. Samstag
08:30 - 13:30 Uhr

Termine

Nürnberg
17.09.2019 - 14.05.2020
  
10.03.2020 - 28.11.2020
  
inkl. Lehrmaterial
Durchführung garantiert!
Frühbucherrabatt
Intensivseminar
Sonderpreis

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Rebecca Schlierf
Tel: +4991140905-636
rebecca.schlierf@grundig-akademie.de

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE