GRUNDIG AKADEMIE >> Seminare, Ausbildungen und Lehrgänge >> Managementseminare und Ausbildungen >> Management-Lehrgänge WiSo-Führungskräfte-Akademie

Schlüsselkompetenzen kompakt - Lehrgang der WiSo-Führungskräfte-Akademie mit WFA-Zertifikat

Seminarinformationen herunterladen

Kurzprofil

Die Sozialkompetenz zählt neben dem fachlichen Knowhow zu den entscheidenden Qualifikationen für den beruflichen Erfolg. Der Zertifikatslehrgang „Schlüsselkompetenzen kompakt“ vermittelt Ihnen die für den Berufsalltag relevanten Fähigkeiten und Fertigkeiten aus den Bereichen Kommunikation, Präsentation, Moderation, Verhandlungsführung, Konfliktlösung, Interkulturalität und Selbstorganisation. Zugleich erwerben Sie den formalen Qualifikationsnachweis, um im Beruf nicht nur mit den Hard Facts, sondern auch mit Ihren Soft Skills erfolgreich punkten zu können.

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Zielgruppe

Führungs-, Fach- und Nachwuchskräfte, die ihre Schlüsselkompetenzen systematisch auf- und ausbauen möchten.

Quick Wins

Praxiserprobte Checklisten und Tools für die sofortige erfolgreiche Anwendung im Berufsalltag

Ihr Nutzen

  • Sie perfektionieren die für das Berufsleben entscheidenden Schlüsselqualifikationen
  • Sie stärken und erweitern Ihre kommunikativen Fähigkeiten
  • Sie bauen Ihre Kompetenz und Souveränität bei Präsentationen und Moderationen aus
  • Sie professionalisieren Ihr Stressmanagement und werden zu Ihrem eigenen Erfolgscoach
  • Sie trainieren, überzeugend zu verhandeln und Konflikte konstruktiv zu lösen
  • Sie erhöhen Ihre internationalen Kommunikations- und Handlungskompetenzen
  • Sie dokumentieren Ihre Sozialkompetenzen mit einem renommierten Zertifikat der WiSo-Führungskräfte-Akademie (WFA)

Methoden

Ziel- und teilnehmerorientierter Methodenmix: Trainerinput, Seminargespräch, Diskussion und Erfahrungsaustausch, moderierte Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, Praxisbeispiele, Fallstudienarbeit, Video-Feedback. Einsatz des LIFO® Fragebogens zum Stärkenmanagement, Vermittlung der Inhalte im erfolgreichen Lernzyklus „Input – Experiment/Reflexion – Transfer“.

Schwerpunkte

Modul 1 Rhetorik und Kommunikation

(16 Unterrichtseinheiten)

  • Die Grundlagen der verbalen sowie der nonverbalen Kommunikation
  • Die eigene Stimme kennen, stärken und bewusst einsetzen
  • Zuhörerfreundliche Sprache, wirkungsvolle Rhetorik, freie Rede
  • Gespräche ergebnisorientiert führen
  • Aktives Zuhören oder Erfolgsfaktor Fragetechnik
  • Der Nervosität professionell begegnen, die Redesicherheit steigern
  • Konstruktiver Umgang mit Einwänden und schwierigen Gesprächspartnern

Modul 2 Präsentation und Moderation

(16 Unterrichtseinheiten)

  • Die Wirkung des Präsentierenden: Sprache, Gestik, Mimik, Bewegung, Stand
  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung überzeugender Präsentationen
  • Gezieltes Aktivieren und Einbeziehen der Teilnehmer
  • Souveräner Umgang mit Diskussionsbeiträgen, Fragen und dem eigenen Lampenfieber
  • Aufgaben, Rolle und Selbstverständnis des Moderators
  • Vorbereitung, Strukturierung und Durchführung von Moderationen
  • Elemente und Arbeitstechniken der Moderation (Spielregeln und Maßnahmeplan, Zuhör- und Fragetechniken, Problemlösungsszenarien …)
  • Vom Umgang mit Platzhirschen, Redelöwen, Abschweiflern und Co.

Modul 3 Verhandlungsführung und Konfliktmanagement

(16 Unterrichtseinheiten)

  • Verhandlungsführung: Die Psychologie des Verhandelns
  • Verschiedene Verhandlungstypen, Verhandlungsstile, -strategien und -techniken
  • Die klassischen Verhandlungsphasen und Verhandlungsfehler
  • Schwierige Verhandlungssituationen meistern: unangenehmen Verhandlungspartnern, rhetorischen Tricks und persönlichen Angriffen erfolgreich begegnen
  • Konfliktmanagement: Konflikte erkennen, analysieren und lösen
  • Persönliche Konfliktkompetenz und wirksame Konfliktlösungsstrategien
  • Konfliktgespräche mit der LIMO-Technik führen
  • Konfliktvermeidungs- und Deeskalationsinterventionen

Modul 4 Selbstcoaching und Stressmanagement

(8 Unterrichtseinheiten)

  • Den persönlichen Standort bestimmen: Eigene Werte, Stärken, Ziele und Ressourcen
  • Selbstcoaching: Innere Konflikte wirksam auflösen, die Eigenmotivation dauerhaft steigern
  • Stressmanagement: individuelle Stressoren, Stressverstärker und Stressreaktionen identifizieren, analysieren und - möglichst - neutralisieren
  • Wirksame Anti-Stress-Strategien und effiziente Troubleshooting-Techniken einsetzen

Modul 5 Interkulturelles Kompetenzmanagement

(8 Unterrichtseinheiten)

  • Sensibilisieren für fremde Kulturen: Selbst- und Fremdbilder abgleichen, spezifische Verhaltensmuster verstehen, Vorurteile und Stereotype vermeiden bzw. abbauen
  • Interkultureller Knigge: Stolpersteine identifizieren und Überraschungen vermeiden
  • Das interkulturelle Konfliktverständnis und Konfliktmanagement optimieren
  • Mit verbalen und nonverbalen Kommunikationsbarrieren konstruktiv umgehen

Teilnehmerstimmen

„Als Naturwissenschaftler wurde mir im Lehrgang erstmals richtig bewusst, wie stark die Sachinhalte in den Hintergrund treten und welche Bedeutung die weichen Faktoren für den Erfolg im Berufsleben haben. Ich kann diese Weiterbildung jedem empfehlen, der seine Soft Skills im Umgang mit Kunden, Kollegen und Vorgesetzten professionalisieren will.“

Matthias Schäfer
Landis+Gyr GmbH

 

„Ich habe sehr nachhaltige Lernerfolge erzielt. Danke.“

Constanze Finckh
Projekt Managerin defacto marketing gmbh

 

„Ich konnte viel für meinen beruflichen Alltag mitnehmen. Die Seminartage waren stets ein High-Light der Woche. Danke an alle Trainer und an das WFA-Team.“

Annette Bremer
Juristin, Stellvertretende Abteilungsleiterin Tucher Bräu GmbH & Co. KG

Lerntransfermanagement / Prüfungsleistungen

Zahlreiche interaktive Elemente, hohe Übungsintensität, intensives Trainerfeedback

 

Abschluss

Abschluss nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme: Zertifikat „SOFT SKILLS kompakt“

 

Zertifikat

Zertifikat „SOFT SKILLS kompakt“ der WiSo-Führungskräfte-Akademie (WFA), An-Institut der Universität Erlangen Nürnberg

Dauer

64 Unterrichtsstunden

je 45 Minuten

jeweils Samstag, 09:00 – 16:15 Uhr

Termine

Berlin
16.03.2019 - 25.05.2019

Termine

Berlin
16.03.2019 - 25.05.2019
  
inkl. Lehrmaterial, zzgl. Prüfungsgebühren (IHK)
Durchführung garantiert!
Frühbucherrabatt
Intensivseminar
Sonderpreis

Ansprechpartner

Sylvia Korell
Tel: +49 911 95117-282
korell@wfa-akademie.de

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE