GRUNDIG AKADEMIE >> Seminare, Ausbildungen und Lehrgänge >> Technik - Seminare und Lehrgänge >> Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) - Weiterbildung

 

Steuerungstechnik 3 - Weiterführende SPS-Programmierung

Seminarinformationen herunterladen

Die Teilnehmer sind anschließend in der Lage komplexere S7-Steuerungsprogramme zu verstehen und zu handhaben, bei denen digitale Signale verarbeitet werden.

Zielgruppe

Fachkräfte aus technischen Bereichen, die Anlagen der Automatisierungstechnik betreuen und bereits über Kenntnisse der Steuerungstechnik im Allgemeinen und Grundkenntnisse über SIMATIC S7 im Speziellen verfügen.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer sind anschließend in der Lage komplexere S7-Steuerungsprogramme zu verstehen und zu handhaben, bei denen digitale Signale verarbeitet werden.

Schwerpunkte

  • Absolute und bedingte Sprungbefehle (UC / CC / SPA / SPB)
  • Datenformate bei der SPS-Programmierung
    (z.B. BOOL, BYTE, WORD, DWORD, INT, DINT, REAL)
  • Globale Datenbausteine bei S7
  • Akkumulatoroperationen
  • Programmbeobachtung mit der Variablentabelle (VAT)
  • Arbeiten mit Referenzdaten und Querverweisliste
  • Einführung in die Analogwertverarbeitung
  • Einführung in die Visualisierung mit WINCC flexible
  • Weiterführende Programmierung S7-300 im TIA PORTAL

Dauer

5 Tage

Termine

Nürnberg
06.05.2019 - 10.05.2019
  
inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken
Durchführung garantiert!
Frühbucherrabatt
Intensivseminar
Sonderpreis

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten für den Trainer in Höhe von 0,30 € je km ab Nürnberg zum Veranstaltungsort und zurück, zzgl. pauschal 100,- € Hotelkosten für den Trainer pro Tag ab 200 km

inkl. Seminarunterlagen

Maximal 6 Teilnehmer

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Thorsten Meynigmann
Tel: +49 911 95117-240
thorsten.meynigmann@grundig-akademie.de

Empfehlungen für Sie

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE