Unionszollkodex

Seminarinformationen herunterladen

Gegenstand dieses Bausteins sind die zu erwartenden Änderungen für die Wirtschaftsbeteiligten im Zuge der Einführung eines EU-harmonisierten Zollkodexes. In diesem eintägigen Seminar erfahren Sie alle wichtigen Informationen, die mit dem Inkrafttreten des neuen Unionszollkodexes zusammenhängen. Mit unserem Weiterbildungsangebot können Sie sich optimal auf diese weitreichenden Neuerungen vorbereiten.

Zielgruppe

Das Seminar eignet sich für Neueinsteiger, Sachbearbeiter und Führungskräfte aus Logistik- und Speditionsunternehmen, sowie aus dem importierenden und exportierenden Gewerbe (Handel, Produktion und Supply-Chain).

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten detailliert einen Überblick über die anstehenden Veränderungen, die im Zuge eines EU-harmonisierten Zollkodexes auf die Wirtschaftsbeteiligten zukommen werden.
  • Innerhalb dessen werden detailliert die Neufassung der Zollverfahren und der Verwahrung behandelt.
  • Ergänzend wird die Stärkung des AEO verdeutlicht.

Methoden

Impuls-Vorträge und Theorie-Input, Gruppenübungen basierend auf Praxisbeispielen, eigene Projektion als Fallbeispiele, Feedback und Praxistransfer

Schwerpunkte

  • Das neue Regelwerk
  • Zielsetzungen des Unionszollkodex
  • Veränderungen im Zuge des Unionszollkodex
  • Die Zollverfahren
  • Die vorübergehende Verwahrung
  • EU-einheitliches EDV-System
  • Stärkung des AEO
  • Konsequenzen für den Wirtschaftsbeteiligten

Trainer

Axel Gedig

Kaufmann für Spedi­tions- und Logistik­dienstleistungen, Weiterbildung an der Außenwirtschaftsschule in Bremen. 28 Jahre Managementerfahrung in der internationalen Logistik, davon 13 Jahre Geschäftsführungsverantwortung. Seit 13 Jahren Ausbilder für die Bereiche Speditions- und Logistikdienstleistungen sowie Groß- und Außenhandel. Außenwirtschaftsrecht und Zollkodex der Gemeinschaft.

Dauer

1 Tage

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten für den Trainer in Höhe von 250,- € für den 1. Tag und 100,- € für jeden weiteren Tag

inkl. Seminarunterlagen

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Doris Eckstein
Tel: +49 911 95117-535
doris.eckstein@grundig-akademie.de

Amelie Bauer
Tel: +49 911 95117-236
amelie.bauer@grundig-akademie.de

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE