Virtualisierung mit Hyper-V

Seminarinformationen herunterladen

Innerhalb dieses viertägigen Seminars lernen Sie die Virtualisierung mit Hyper-V 3.0. Dabei werden Sie einen Hyper-V Host installieren und einrichten.

Zielgruppe

Erfahrene Administratoren oder Systembetreuer von Windows Server Netzwerken

Voraussetzungen

Gute Kenntnisse in der Administration von Windows Netzwerken, z.B. Server 2008 R2 oder Windows Server 2012

Ihr Nutzen

Innerhalb dieses viertägigen Seminars lernen Sie die Virtualisierung mit Hyper-V 3.0. Dabei werden Sie einen Hyper-V Host installieren und einrichten.

Schwerpunkte

Einführung in Windows Server 2012 R2 und Windows 8.1

  • Die Windows Servertypen und ihre Funktionen
  • Die neuen Editionen
  • Die Unterschiede zwischen Server 2012 und R2
  • Was ist neu in Windows 8.1 gegenüber Version 8
  • Die wichtigsten Neuerungen: SMB 3.0 und PowerShell 4.0
  • Die Vorteile des neuen Active Directory und System Center
  • Cloud-Dienste und –Infrastrukturen

Eine Virtualisierungsumgebung planen und aufbauen

  • Überblick und Anforderungen einer leistungsfähigen Virtualisierung
  • Der Aufbau von Hyper-V
  • Hyper-V als Rolle unter „Windows Server 2012 R2“
  • Bereitstellung der Hyper-V basierten Virtualisierung im Server und Client
  • Grundinstallation und Erstkonfiguration
  • Der Hyper-V-Manager
  • Virtuelle Switche
  • Bereitstellen von virtualisierten Maschinen (Server, Clients, Infrastrukturdienste)
  • Virtuelle Maschinen der 1. und 2. Generation

Virtualisierung planen

  • Anforderungen an Hardware und Speicher
  • Anforderungen an die Infrastruktur und Netzwerkumgebung
  • Die vorhandene Umgebung bewerten und einschätzen
  • Konzepte einer VM Infrastruktur

Arbeiten mit Hyper-V

  • Virtuelle Maschinen konfigurieren
  • Besonderheiten im Umgang mitVM´s
  • Snapshots und Export von VMs
  • Datenaustausch mit VM´s
  • Linux unter Hyper-V
  • Unterschiede zwischen Hyper-V 2.0 und Hyper V 3.0
  • Konvertierung von physikalische Maschinen in virtuelle Maschinen
  • Arbeiten mit virtuellen Festplatten
  • Server Core
  • Best-Practices

Aufbau eines strukturierten Netzwerkes

  • Überblick über aktuelle Netzwerk-Infrastrukturen
  • Typische Netzwerkkomponenten und Namensauflösungstechniken
  • Das Netzwerk- und Sicherheitsdesign
  • Einsatz von IPv4 und IPv6
  • Überblick über die Serverrolle / -Funktion „DNS“ und „WINS“
  • Konfigurieren und Verwalten der Netzwerk-Infrastruktur
  • Der Aufbau eines leistungsfähigen Netzwerks für Replikation und Live Migration
  • Netzwerk-Teaming und redundante Netzwerkverbindungen

Hochverfügbarkeit und Replikation

  • Einrichtung einer Hyper-V Replikation
  • „Hyper-V“ Replica
  • „Shared Nothing“ Live Migration
  • Windows Failover-Clustering

Remote-Management und Verwaltung

  • Verwaltung virtueller PC´s
  • Arbeitsauslastung optimieren
  • Netzwerkleistung optimieren
  • Virtuelle Festplatten optimieren
  • Virtuelle Festplatten konvertieren
  • Monitoring virtueller Computer
  • Arbeiten mit Snapshots und Exports
  • Remote Verwaltung von Hyper-V
  • System Center Virtual Machine Manager 2012 R2
  • PowerShell für Hyper-V
  • Einrichtung virtueller Maschinen mit PowerShell
  • Verwaltung eines Hyper-V Hosts mit PowerShell

Übungen

  • Eine isolierte Testumgebung aufbauen
  • Erstellen von Vorlagen für virtuelle Maschinen
  • Verwenden von „Sysprep“
  • Virtuellen Server-Systeme bereitstellen
  • Virtuellen Clients bereitstellen
  • VM-Cloning
  • Erstellung einer virtuellen Active Directory Umgebung
  • Installation und Einrichtung von DNS, DHCP und Active Directory
  • Klonen von Domaincontrollern
  • Verteilung von Rollen auf die virtuellen Server

Sichern und wiederherstellen

  • Die Sicherungs- und Wiederherstellungsinfrastruktur
  • Sicherung von Hyper-V (Host/Guest)
  • Wiederherstellung
  • Problembehebung beim Recovery

Microsoft Cloud Dienste

  • Windows Azure
  • Windows Cloud Backup
  • Integration von Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2012 R2 Merkmale und Unterschiede
  • SMB 3.0
  • Installieren von virtuellen Maschinen
  • Export und Import
  • Live Migration
  • Netzwerk-Teaming
  • Monitoring
  • Backup 

Verwaltung mit PowerShell

Dauer

3 Tage

1. Tag: 10:00 - 17:00 Uhr

2. Tag: 09:00 - 16:30 Uhr

3. Tag: 09:00 - 16:30 Uhr

Termine

Nürnberg
10.12.2019 - 12.12.2019
  
inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken

Zeichenerklärung

Durchführung garantiert!
Frühbucherrabatt
Intensivseminar
Sonderpreis

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten für den Trainer in Höhe von 0,30 € je km ab Nürnberg zum Veranstaltungsort und zurück, zzgl. pauschal 100,- € Hotelkosten für den Trainer pro Tag ab 200 km
zzgl. 35 € für Seminarunterlagen pro TN

Max. 12 Teilnehmer

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Doris Eckstein
Tel: +49 911 95117-535
doris.eckstein@grundig-akademie.de

Winfried Gmeiner
Tel: +49 911 95117-522
winfried.gmeiner@grundig-akademie.de

Renate Bauer
Tel: +49 911 95117-317
renate.bauer@grundig-akademie.de

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE