Webinar - Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel - Neuregelung nach DIN VDE 0701-0702

Seminarinformationen herunterladen

Unser Webinar kombiniert die Methoden klassischer Seminare mit den Vorteilen der modernen Online-Seminarform.

  • Sie investieren nur die reine Trainingszeit für Ihre Fortbildung, sparen Reisekosten und bleiben den ganzen Tag produktiv.
  • Das Webinar bietet eine direkte Live-Ansprache über das Internet am eigenen Schreibtisch.
  • Während des Vortrags des Referenten können Sie über die Chatfunktion Fragen stellen die der Referent für alle Teilnehmer beantwortet.
  • Im Downloadbereich erhalten Sie die Webinar-Unterlagen und Zusatzmaterialien.

Zielgruppe

Alle Personen, die im Sinne DGUV Vorschrift 3 für die Prüfung von ortsveränderlichen elektrischer Betriebsmitteln in Handwerk, Industrie, Dienstleistung und Verwaltung zuständig sind.

Voraussetzungen

  • Internetzugang
  • E-Mail Adresse
  • PC mit Lautsprecher und Mikrofon, vorzugsweise Head-Set

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem

  • Windows 7/8, Vista, Windows XP
  • Mac OS X 10.3 oder höher
  • Adobe Flash Plugin mind.  Version 10.3
  • Alle Linux Distributionen ab dem Jahr 2006     

Browser

  • Adobe Flash Plugin mind.  Version 10.3
  • Ihr Browser sollte Cookies akzeptieren
  • mind. Internet Explorer 9
  • mind. Firefox 3.0
  • mind. Safari
  • aktuelle Version von Google Chrom
  • JavaScript muss aktiviert sein

Prozessor

  • Intel/AMD CPU 1.6 GHz oder höher
  • OS X: PowerPC G4 1.2 GHz oder schneller
  • 1 GB RAM oder mehr wird empfohlen

Grafikhardware

  • Diskreter Graphikadapter mit 8MB Video-RAM oder mehr ist empfehlenswert

Internetbandbreite

  • Downstream (aus dem Internet) mind. 512 Kbps
  • Upstream (ins Internet) mind. 256 Kbps

Hinweis

Die GRUNDIG AKADEMIE übernimmt keine Verantwortung für die Funktionen des PCs des Teilnehmers.

Ihr Nutzen

Jedes Unternehmen ist nach DGUV Vorschrift 3 und verschiedenen DIN VDE zur regelmäßigen Prüfung der elektrischen Betriebsmittel verpflichtet. Die Teilnehmer erfahren die juristischen und fachlichen Vorgaben für die Durchführung der Erst- und Wiederholungsprüfungen. Es werden Methoden zum rationellen Prüfen bei wiederkehrenden Prüfungen vorgestellt.

Schwerpunkte

  •  Rechtliche Grundlagen, Vorschriften und Verantwortlichkeiten
  •  Unfallverhütungsvorschriften DGUV Vorschrift 1 und 3
  •  Auswahl der Prüfgeräte
  •  Prüfablauf, Prüftechniken, Prüfprotokolle
  •  Prüfgeräte, Prüfergebnisse, Messgenauigkeit
  •  Rationelle Prüfmethoden
  •  Diskussion

Dauer

6 Unterrichtsstunden

jeweils von 16:00 Uhr – 18:00 Uhr (2 Stunden)

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Thorsten Meynigmann
Tel: +49 911 95117-240
thorsten.meynigmann@grundig-akademie.de

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE