Schulung interner IT-Trainer und Coaches

Kunde

Landesbehörde mit ca. 6000 Arbeitsplätzen

Zeitraum

Laufendes Projekt seit Sommer 2002

Ausgangssituation

Ca. 2.500 Arbeitsplätze werden auf Client-Server Systeme und MS Office Produkte umgerüstet. Für den Rollout von Hardware, Software und Anwenderschulung ist ein Projektteam verantwortlich. Eigene Mitarbeiter sind als Multiplikatoren für die Anwenderschulungen benannt. Dabei handelt es sich um erfahrene Anwender, allerdings größtenteils ohne Lehrerfahrung.

Aufgabenstellung

  1. Die Projektteammitarbeiter brauchen Unterstützung für ihre Aufgabe, den Rollout zeitgerecht und zuverlässig durchzuführen.
  2. Die Multiplikatoren sollen für ihre Schulungstätigkeit optimal vorbereitet werden.

Vorgehensweise

  1. Abstimmungsgespräche mit den Weiterbildungsbeauftragten und erste Planung
  2. Erstellung je eines Konzeptes für die Themenbereiche des Projektteams und der Multiplikatoren
  3. Training für das Projektteam mit zwei Trainern

Sowohl Methodenkompetenz (Projektmanagement), der gezielte Einsatz der Software (MS Project) als auch „weiche“ Faktoren entscheiden über den Projekterfolg. Daher sind auch Zeitmanagement, Umgang mit Stress, kommunikative Fähigkeiten im Team sowie die Präsentation des Projektes nach außen im Trainingskonzept enthalten.

  • Projektmanagement und MS Project – Methoden und Praxis
  • Zeitplanung und Arbeitsorganisation im Team
  • Kommunikation im Team, Moderation, Umgang mit Stress
  • Präsentation des Projektes

Train-the-IT-Trainer für die „Multiplikatoren“

Die Trainer-Ausbildung bereitet die Mitarbeiter auf ihre Trainertätigkeit vor. Methodik und Didaktik, kommunikative Fähigkeiten, Motivation sowie souveräner Umgang mit Stress und Konflikten sind Inhalt des Trainings. Die Multiplikatoren sollen ihr Thema fachkundig präsentieren und moderieren können. Zum Abschluss präsentieren die Teilnehmer eine Schulungssequenz, die durch Videoaufnahme und Feedbackrunde evaluiert wird.

  • Grundlagen Methodik, Didaktik, Lernpsychologie
  • Unterrichtseinheiten planen und konzipieren
  • Moderation und Präsentation
  • Kommunikation und Konfliktbewältigung
  • Präsentation einer Sequenz der Anwenderschulung mit Evaluation

Beratung

Doris Eckstein

Beratung firmenspezifische Trainings und Projekte
0911 95117-535
doris.eckstein@grundig-akademie.de

 

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE