Kontakt
Doris Eckstein
Tel. :+49 911 95117-535
doris.eckstein@grundig-akademie.de

IT Service Management mit ITIL®

Qualifizierungsschema & Ausbildungspfade – ITIL®4

Qualifizierungsschema & Ausbildungspfade – ITIL<sup>®</sup>4

 

 

Das Qualifizierungsmodell hat sich im Vergleich zu ITIL® V3 grundlegend verändert:

IT-Kosten bei gleichbleibender Qualität reduzieren? Kundenzufriedenheit steigern, aber ohne großen Mehraufwand?

In einer sich ständig wandelnden Unternehmenslandschaft und unter zunehmendem Konkurrenzdruck werden insbesondere von den IT-Abteilungen ständige Flexibilität und kurze Reaktionszeiten erwartet. Die umgehende Bereitstellung von kundenspezifischen Services, ein hohes Qualitätsniveau sowie fortwährende Kürzungen der IT-Budgets erfordern eine hocheffiziente IT-Organisation.

ITIL® 4 wurde entwickelt, um Unternehmen bei der Bewältigung der Herausforderungen des neuen technologischen Zeitalters zu unterstützen, das allgemein als die vierte industrielle Revolution bezeichnet wird. Die Geschwindigkeit der aktuellen bahnbrechenden Innovationen stellt fast jede Branche auf globaler Ebene vor eine Zerreißprobe. Die vierte industrielle Revolution ist geprägt durch neue Technologien wie Robotik, künstliche Intelligenz, Nanotechnologie, Quantencomputing, Biotechnologie, das Internet der Dinge (IoT), 3D-Druck, autonome Fahrzeuge und vieles mehr.

Der Kontext von ITIL® ist mit der Veröffentlichung von ITIL® 4 jetzt viel größer geworden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Geschäfts- und Technologiewelt – wie sie heute funktioniert und wie sie in Zukunft mit Agile- und DevOps-Methoden und digitaler Transformation funktionieren wird.

ITIL® hat mit der Veröffentlichung von ITIL® 4 jetzt viel mehr Relevanz für Softwareentwickler, Fachkräfte im Service Management und Unternehmen, indem eine ganzheitliche Sichtweise der Bereitstellung von Produkten und Services verfolgt wird. Beginnend mit der Foundation-Stufe legt ITIL® 4 den Schwerpunkt auf die Bedeutung von Zusammenarbeit, Transparenz, Automatisierung soweit möglich, und einer ganzheitlichen Arbeitsweise.

ITIL®4 enthält weiterhin viele der Kernelemente, die ITIL® für Einzelpersonen und Organisationen heute so wertvoll machen. Organisationen unterliegen ständigem Wandel, und dies bereitet ihnen Schwierigkeiten. ITIL® 4 bietet Best Practices, die Organisationen bei der Bewältigung dieses ständigen Wandels unterstützen.

 

Seminare

ITIL® 4 Foundation

ITIL® 4 Managing Professional besteht aus vier Modulen

  • ITIL® 4 Specialist Create, Deliver and Support (Schaffen, bereitstellen und unterstützen)
  • ITIL® 4 Specialist Drive Stakeholder Value (Stakeholder-Wert fördern)
  • ITIL® 4 Specialist High Velocity IT (Hochgeschwindigkeits-IT)
  • ITIL® 4 Strategist Direct Plan and Improve (Leiten, planen und verbessern) (universelles Modul)

ITIL® 4 Strategic Leader besteht aus zwei Modulen:

  • ITIL® 4 Strategist Direct Plan and Improve (Leiten, planen und verbessern) (universelles Modul)
  • ITIL® 4 Leader Digital and IT Strategy (Strategie für Digitalisierung und IT).

 

Diese ITIL®-Qualifizierungen werden in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Axelos Limited, des internationalen Akkreditors von ITIL®, erstellt und auf Basis des aktuellen Lehrplans durchgeführt. Alle angebotenen ITIL® Seminare werden von der EXIN akkreditierten exccon GmbH durchgeführt. exccon ist akkreditierte Trainings- und Prüfungsorganisation für ITIL®-Seminare.

ITIL® ist eine eingetragene Marke von AXELOS Limited.

Alle ITIL® / PRINCE2® / COBIT® / ISO/IEC2000 Kurse werden von der ATO ncc Management Consultants GmbH, einem APMG akkreditierten Trainings- und Prüfungszentrum für ITIL® PRINCE2®, COBIT®und ISO/IEC2000 angeboten.


Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE