Wir produktivieren Lernprozesse

Die enge Verzahnung von Lern- und Arbeitsfeld ist das zentrale Anliegen unserer Bildungsarbeit. Mit uns wird schon Ihr Lernen produktiv!

In unseren Trainings und Ausbildungen rücken wir den Fokus neben den differenzierten und vielfältigen thematischen Schwerpunkten stets  auf Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, Ihre Arbeitssituation und Ihre spezifischen Herausforderungen.

Wir präferieren deshalb in den Seminaren und Trainings Arbeitsformen, die es Ihnen ermöglichen, sehr schnell den Bezug zu Ihrer „Arbeitswelt“ herzustellen.

Wie gehen wir dabei vor?

  • Wir arbeiten an praktischen Fällen im Training (Fallbeispiele, Gruppenarbeiten).
  • Wir verwenden die von Ihnen „eingebrachten“ Fälle und Themen.
  • Wir formulieren Transferaufgaben. Deren Umsetzung in den Arbeitsalltag besprechen und evaluieren Sie mit Ihren Führungskräften und Teammitgliedern.
  • Wir planen Transfertage, Coachings und Supervision.

Diese „Vernetzung“ gelingt deshalb so gut, weil wir Sie bereits in die Vorbereitung des Trainings einbinden - etwa durch Erwartungsabfragen, durch eine Aufgabe zur Vorbereitung wie durch die Aufforderung, Praxisfälle einzubringen und eigene Ziele zu benennen.

In den umfangreicheren Managementausbildungen wird eines Ihrer aktuellen Projekte in die Ausbildung als „Begleitprojekt“ integriert, kontinuierlich in kollegialer Beratung mit Teilnehmern und Trainern des Seminars besprochen und partiell auch in die inhaltliche Thematik eines Seminars eingebunden. Gerade dieser multiperspektivische Blick von Kollegen aus ganz unterschiedlichen Handlungsfeldern und Lebenswelten ergibt eine Fülle von Anregungen für Ihre eigene Praxis. Sie erhalten von unseren Trainern zudem bei Bedarf ein individuelles Projektcoaching.

Ein sicher nicht alltägliches Angebot ist die Integration eines Praxis-Moduls. Sie arbeiten hier an einem konkreten Auftrag, an einer realen Fallsituation in einem Unternehmen aus unserem Kundenkreis. Diese Form des Reality Trainings ist sehr anspruchsvoll, bringt eine weitreichende Verantwortung mit sich und wird durchgängig von erfahrenen Trainern und Coaches betreut.

Praxis-Modul bei Yello Strom

Dieses Grundprinzip einer entschiedenen Praxis- und Transferbezogenheit gilt  für unser gesamtes Trainings- und Seminarangebot. Sie bringen Ihre Themen und Bedürfnisse ins Seminar ein. Wir arbeiten mit Ihnen erfahrungsnah und handlungsorientiert. Unser Ziel ist Ihr persönliches Wachstum und Ihre Souveränität in Ihren vielfältigen betrieblichen Handlungsfeldern.

 

Wählen Sie Ihre Themen aus der Fülle unserer handlungs- und projektbezogenen Angebote

Systemische Organisationsentwicklung

Sie arbeiten ausbildungsbegleitend an einem firmeninternen Organisationsentwicklungs-Projekt. Durch Trainingsinput, kollegiale Beratung, Erfahrungsaustausch und Reflexion haben Sie die Möglichkeit, Ihre Arbeitsweise zu optimieren und gleichzeitig Lösungsansätze für Ihre Organisation zu entwickeln. Zusätzlichen Lerntransfer bietet das abschließende 4-tägige Praxismodul: Sie beraten ein reales Unternehmen gewinnen dadurch an Prozess- und Verfahrenssicherheit.
Mehr zur Ausbildung erfahren Sie hier.

 

Lean Six Sigma

Entsprechend dem ASQ-Standard realisieren Sie parallel zum Training Six Sigma & Lean Projekte mit messbaren Zielen. Wir begleiten Sie dabei während der Ausbildung durch professionelles Projektcoaching und kollegiale Beratung. So erreichen Sie einen nachhaltigen Transfer und sehr schnell den erwünschten Return of Investment.
Mehr zu den Ausbildungen erfahren Sie hier.

 

Wirtschaftsmediation in Unternehmen und Organisationen

In der Mediations-Ausbildung begleiten wir Sie durch einen mediativen Prozess, durch eine Team- oder Gruppen-Mediation. Wir besprechen mit Ihnen Fallsituationen aus Unternehmen und Organisationen, aber auch aus Kooperationszusammenhängen in Projekten und freiberuflichen Partnerschaften. Sie erstellen mit uns Mediationspläne, denken über Beteiligte am Prozess und die Rückwirkung von Interventionen auf das Umfeld nach. Wir unterstützen Sie beim Aufbau von Konfliktberatungs- und Konfliktanlaufstellen und bei der Implementierung komplexer Konfliktmanagementsysteme.
Mehr zur Ausbildung erfahren Sie hier.

 

Business-Coach

Die 23-tägige Ausbildung zum Business-Coach ist eine persönlichkeitsfördernde Ausbildung mit einem hohen Anteil an Praxis und Selbstreflexion. Sie erhalten die Möglichkeit, bereits während der Ausbildung über ein Partnernetzwerk selbst als Coach tätig zu  sein und durch regelmäßige Peer Group Treffen und kollegialer Beratung an ihren Fällen und ihrer Coaching-Kompetenz zu arbeiten.
Mehr zur Ausbildung erfahren Sie hier.

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE