Internationaler Tag der Mediation in Nürnberg

Am 24. Juni 2017 fand der Internationale Tag der Mediation statt. Er geht zurück auf eine Initiative der großen deutschsprachigen Mediationsverbände Österreichs, Deutschlands und der Schweiz aus dem Jahr 2013. Ziel dieses Tages ist es, einer breiten Öffentlichkeit die Chancen und Vorzüge von der Konfliktlösung mit Hilfe von Mediation näher zu bringen.

Das zentrale Thema der Veranstaltung in Nürnberg unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly ist „Zukunft gemeinsam gestalten“. Die Regionalgruppen des Bundesverbandes Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt, des Bundesverbandes Mediation, die Nürnberger Gesellschaft für Mediation, die GRUNDIG AKADEMIE und zahlreiche weitere Kooperationspartner haben diese organisiert.

Veranstaltungsort war das eckstein
das haus der evang.-luth. kirche in nürnberg

Die GRUNDIG AKADEMIE war mit einem eigenen Workshop beteiligt

Der Streitberg-Prozess als Instrument proaktiven Konfliktmanagements in Teams

Refrerent: Heinrich Fiebiger

 

Weitere Eindrücke vom Tag der Mediation finden Sie hier:

Warum verdient die Qualitätspresse unser Vertrauen

Chancen der Familienmediation

Sprachliche Sensibilität im Journalismus

Wie finde ich einen Mediator

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE