Kontakt
Dr. Hannedore Nowotny
Tel. :+49 911 40905-541
hannedore.nowotny@grundig-akademie.de

Technik - Berufsbegleitende Lehrgänge

 

Der Certified IT Business Manager ist ebenso wie der Certified IT Systems Manager einer der Berufe, der im Rahmen des neuen IT Weiterbildungssystems geschaffen wurde.
Das neue IT-Weiterbildungssystem ermöglicht es sowohl Absolventen der Erstausbildung in einem der vier IT-Berufe, als auch Quereinsteigerinnen und Quereinsteigern in der Computerwirtschaft anerkannte Abschlüsse zu erreichen.

Termine
05.04.2019 - 24.10.2020 Nürnberg
und weitere Termine
Dauer
720 Unterrichtsstunden
Preis
5.380,00 €
Zum Seminar

In der Zusatzqualifikation werden Grundlagen für die aufbauenden Module der Weiterbildung zum Energieberater und Effizienzhausexperte vermittelt, die im ingenieurtechnischen Studium der Grundqualifikation gemäß (§21 EnEV, Satz1, Nr.1) bereits vermittelt wurden. Diese Zusatzqualifikation ist für Personengruppen, die nicht die Zugangsvoraussetzungen für die integrierte 200-Stunden Weiterbildung besitzen.

Termine
Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.
Dauer
80 Unterrichtsstunden
Zum Seminar

Bei AutoCAD handelt es sich um ein Zeichenprogramm das in den meisten Ingenieurs- fachrichtungen Anwendung findet. Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern anhand allgemein verständlicher Übungen aus der Praxis eine umfassende Einführung in die Grundlagen von AutoCAD.

Termine
Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.
Dauer
40 Unterrichtsstunden
Zum Seminar

Nach Beendigung der Ausbildung sind Sie in der Lage, KMU hinsichtlich der Anwendung erneuerbarer Energiequellen bzw. der Optimierung vorhandener Technologien zu beraten und Randbedingungen zur Wirtschaftlichkeit darzustellen.

Termine
Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.
Dauer
96 Unterrichtsstunden
Zum Seminar

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die grundlegenden Kenntnisse zur Ausstellung von Energieausweisen für Nichtwohngebäude und komplexe Wohngebäude.
In den sechs Theorietagen liegen die Schwerpunkte auf den Grundlagen der Norm, der speziellen Bauphysik und vor allem auf der Anlagentechnik.
In den abschließenden vier Praxistagen üben Sie anhand eines Beispielobjektes mit mehreren Zonen mit der Software Hottgenroth Energieberater 18599.

In Kombination mit dem Energieberater und Effzienzhausexperte - Wohngebäude können Sie sich für die Programme "Energieberatung im Mittelstand und "Energieeffizient Bauen und Sanieren – Nichtwohngebäude (KfW)" eintragen lassen.

Die DIN V 18599 schafft die Grundlage zur energetischen Betrachtung von allen Gebäudetypen. Bei den neuen Rechenverfahren werden jetzt auch Kühlung und Beleuchtung in die Bilanzierung aufgenommen. Damit bildet sie auch eine Rechengrundlage für Nichtwohngebäude. Das Thema Lebenszyklus-Kostenanalyse wird in 4 UE, die DIN EN 16247-1 in mindestens 8 UE behandelt, wie die Zusatzqualifikation Nicht-Wohngebäude für das Bafa-Programm "Energieberater im Mittelstand" vorschreibt.

Seit 01.10.2017 sind 80 UE im Modul "Planung und Umsetzung - Nichtwohngebäude" notwendig.

Termine
Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.
Dauer
80 Unterrichtsstunden
Zum Seminar

Die Weiterbildung besteht aus zwei neuen Modulen: „Beratung“ und „Umsetzung und Planung“.
Das Modul „Beratung“ ist für die Antragsberechtigung im Bundesförderprogramm Vor-Ort-Beratung (BAFA) notwendig.
Das Modul „Umsetzung und Planung“ gilt für Planer und Baubegleiter für die Antragsberechtigung in den Bundesförderprogrammen „Energieeffizient Bauen und Sanieren – KfW-Effizienzhäuser 40 und 55“.

Unser Konzept integriert die Module „Beratung“ und „Umsetzung und Planung“ in einem Kurs.  Damit verkürzt sich die Ausbildung von 260 auf 200 UStd.

Termine
22.02.2019 - 27.07.2019 Nürnberg
26.01.2019 - 08.06.2019 Gera
und weitere Termine
Dauer
200 Unterrichtsstunden
Preis
2.199,00 € [Frühbucherrabatt]
2.160,00 € [Sonderpreis]
Zum Seminar

Basierend auf den Ausbildungen „Qualitätsmanagementbeauftragter" und „Qualitätsmanager", die ebenfalls durch die GRUNDIG AKADEMIE angeboten werden, bietet die Zertifizierung zum Internen Auditor die Möglichkeit, interne Audits durchzuführen.

Termine
Termin auf Anfrage
Dauer
20 Unterrichtsstunden
Zum Seminar

Die Ausbildung zum „Qualitätsbeauftragten“ ist eine hervorragende Zusatzqualifikation zur eigenen fachlichen Kompetenz. Sie ist branchenunabhängig und wird von einem Zertifizierer geprüft. Ergebnis ist ein akkreditiertes und weltweit anerkanntes Zertifikat.
Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass die Vermittlungschancen gerade wegen dieser Zusatzqualifikation enorm steigen.

Termine
Termin auf Anfrage
Dauer
80 Unterrichtsstunden
Zum Seminar

Basierend auf der Grundlagenausbildung „Qualitätsbeauftragter“, die ebenfalls durch die GRUNDIG AKADEMIE angeboten wird, bietet die Zertifizierung zum „Qualitätsmanager“ die Möglichkeit, das Fachwissen über Qualitätsmanagement zu vertiefen und um aktuelle Themen des Fachgebietes zu erweitern.

Termine
Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.
Dauer
60 Unterrichtsstunden
Zum Seminar

Mit der berufsbegleitenden Weiterbildung bereitet die GRUNDIG Akademie auf die IHK-Fortbildungsprüfung vor. Die angehenden Industriemeister Mechatronik wer­den unter anderem in den Kompetenzbereichen Berufs- und Arbeitspädagogik, kostenbewusstes Handeln, Mitarbeiterführung, Recht, Projektmanagement, Präsentationstechnik, Systemintegration, Technische Applikationen, Konfigurations- und Änderungsmanagement, Support und Service sowie Qualitätsmanagement qualifiziert.

Termine
Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.
Dauer
1100 Unterrichtsstunden
Zum Seminar

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE