SPS Lehrgänge / SPS Programmierung - Speicherprogrammierbare Steuerungen verstehen, entwickeln und optimieren

Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) sind heutzutage ein wesentlicher Bestandteil von modernen Produktionsanlagen verschiedenster Art.

Am Beispiel SIMATIC STEP7 erhalten die Teilnehmern in unseren Lehrgängen einen breit gefächerten Überblick über die gegenwärtigen Möglichkeiten beim Einsatz eines modernen Steuerungssystems. Aufbauend aufeinander vermitteln die Kurse Steuerungstechnik (ST) 1 bis 4 das erforderliche Wissen um SPS-Programme lesen, verstehen, entwickeln und optimieren zu können. Der Schwerpunkt der Schulungen liegt dabei auf dem bewährten und weit verbreiteten Steuerungssystem SIMATIC S7-300 mit der Programmiersoftware STEP 7 PROFESSIONAL V5.4.

In den Lehrängen werden jedoch auch die neuen Steuerungssysteme SIMATIC S7-1200 und S7-1500 mit der neuen Programmiersoftware STEP 7 PROFESSIONAL im TIA PORTAL vorgestellt.

Für einen optimalen Lernerfolg ist die Teilnehmerzahl der Schulungen dabei auf maximal 6 Personen beschränkt.

Aufbau der Steuerungstechnik Lehrgänge

Unsere Kurse eins bis vier bauen aufeinander auf, sind aber auch offen für Quereinsteiger, die entsprechende Vorkenntnisse mitbringen. Wir legen großen Wert auf die Grundlagen (Steuerungstechnik 1), um das Verständnis für die folgenden Teile im SPS-Bereich herzustellen. Unser Ziel, auch in den folgenden Lehrgängen, ist es nicht, perfekte Programmierer auszubilden. Die Kurse zwei bis vier führen die Teilnehmer von den binären Steuerungen (klassische) über die Verarbeitung von digitalen Signalen (weiterführend) bis hin zu parametrierten Programmelementen (komfortabel). Mit dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ kann man das sehr gut beschreiben. Ein ganz wichtiger Punkt, den wir beachten: Das Wissen wird heute kompakt, in kurzer Zeit vermittelt, unmittelbar danach sollen die Teilnehmer es in Ihren Betrieben anwenden.

SPS Weiterbildungen der GRUNDIG AKADEMIE

 

Lehrgänge

Es werden Kenntnisse und methodische Vorgehensweisen vermittelt, die erforderlich sind um Steuerungen in kalkulierbarer Zeit mit geringster Fehlerquote zu entwickeln bzw. bereits existierende Steuerungen zu analysieren und ihre Funktionsweise zu verstehen. Diese Kenntnisse sind die Grundlagen für alle Steuerungen, die z.B. mit Pneumatik oder Elektrotechnik oder auch mit SPS (z.B. SIMATIC S7) realisiert werden.

Termine
18.03.2019 - 22.03.2019 Nürnberg
18.03.2019 - 22.03.2019 Gera
18.03.2019 - 22.03.2019 Hamburg
Dauer
5 Tage
Preis
1.000,00 €
1.000,00 €
1.000,00 €
Standard-Inhouse-Seminar

Den Termin stimmen wir mit Ihnen ab

Dauer
5 Tage
Preis
5.500,00 €
Zum Seminar

Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage SPS-Steuerungen vom Typ SIMATIC S7-300 aufzubauen, anzuschließen und in Betrieb zu nehmen, sowie einfache binäre S7-Steuerungsprogramme als Alternative zu klassischen VPS-Steuerungen zu verstehen und zu handhaben.

Termine
25.03.2019 - 29.03.2019 Nürnberg
25.03.2019 - 29.03.2019 Gera
25.03.2019 - 29.03.2019 Hamburg
Dauer
5 Tage
Preis
1.200,00 €
1.200,00 €
1.200,00 €
Standard-Inhouse-Seminar

Den Termin stimmen wir mit Ihnen ab

Dauer
5 Tage
Preis
5.700,00 €
Zum Seminar

Die Teilnehmer sind anschließend in der Lage komplexere S7-Steuerungsprogramme zu verstehen und zu handhaben, bei denen digitale Signale verarbeitet werden.

Termine
06.05.2019 - 10.05.2019 Nürnberg
Dauer
5 Tage
Preis
1.400,00 €
Standard-Inhouse-Seminar

Den Termin stimmen wir mit Ihnen ab

Dauer
5 Tage
Preis
6.100,00 €
Zum Seminar

Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage komplexere S7-Steuerungsprogramme zu verstehen und zu handhaben, die mit parametrierten Bausteinen effektiver, kompakter und vielseitiger gestaltet sind.

Termine
13.05.2019 - 17.05.2019 Nürnberg
Dauer
5 Tage
Preis
1.600,00 €
Standard-Inhouse-Seminar

Den Termin stimmen wir mit Ihnen ab

Dauer
5 Tage
Preis
6.400,00 €
Zum Seminar

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE