Wenn die E-Mail nicht lesbar ist oder falsch dargestellt wird, können Sie diese hier online anschauen.

 Aktuelles aus der GRUNDIG AKADEMIE
Mai 2016

Liebe Leser,

in unserem zweiten Newsletter nehmen Digitialisierung und Automatisierung großen Raum ein, weil dies für die meisten Unternehmen die größte Herausforderung für die nächsten Jahr darstellen dürfte. 
Gesellschaftlich werden Aushandlungsprozesse zu einem wesentlichen Instrument, um Zusammenarbeit und Handlungsfähigkeit sicher zu stellen. Die GRUNDIG AKADEMIE beteiligt sich seit vielen Jahren an der Weiterentwicklung und Vermittlung von Instrumenten (Mediation und andere Konfliktmanagementverfahren), die dies zu Ziel haben. Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte auch den Bochumer Aufruf. Und wenn Sie Zeit haben, sind Sie herzlich eingeladen zum Internationalen Tag der Mediation in Nürnberg, wir werden vor Ort sein und freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Ihre GRUNDIG AKADEMIE

Management-Training

Digitalisierung ist im vollen Gange und alle machen mit – oder?

Nein! zeigt die aktuelle Deutschlandstudie „Digitale Transformation und Zusammenarbeit mit Startups in Großunternehmen“, die von der Digitalberatung etventure mit Unterstützung der GfK Nürnberg durchgeführt wurde. Die Befragung von Vorständen, Geschäftsführern und Führungskräften zeigt, dass die Bedeutung der Digitalen Transformation in deutschen Führungsetagen immer noch unterschätzt wird und nicht oberste Priorität ist. Dabei ist es längst kein Geheimnis mehr, dass die Digitalisierung Voraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft ist. Als größtes Hindernis in Unternehmen wurde die Verteidigung bestehender Strukturen identifiziert, und auch die mangelnde Zeit sowie fehlende Erfahrung hemmen die Umsetzung. Hinzu kommt, dass Führungskräfte radikale Entscheidungen scheuen.

Trainerausbildungen – Neue Herausforderung durch Digitalisierung

Teil der Digitalisierung sind auch neue Lern-, Trainings- und Kommunikationswelten. Nachdem wir bereits in Unternehmen erfolgreich interne Live Online Trainer ausgebildet haben, ist dieses Angebot jetzt in unserem offenen Programm für jeden zugänglich. Außerdem haben wir unsere Ausbildung Train-the-Trainer neu konzipiert, sodass Sie bestens auf die Herausforderungen im Trainingsalltag vorbereitet sind. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die Ihnen die GRUNDIG AKADEMIE bietet und kommen Sie zu unserem nächsten Infoabend am 07.06.2016 nach Nürnberg.

Internationaler Tag der Mediation in Nürnberg

Am 18. Juni 2016 findet der Internationale Tag der Mediation statt. Das zentrale Thema der Veranstaltung in Nürnberg unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly ist „Zukunft gemeinsam gestalten“. Die Regionalgruppen des Bundesverbandes Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt, des Bundesverbandes Mediation, die Nürnberger Gesellschaft für Mediation, die GRUNDIG AKADEMIE und zahlreiche weitere Kooperationspartner haben diese organisiert.

Bochumer Aufruf – Mediative Kompetenzen helfen bei der Integration von Flüchtlingen

Der "Bochumer Aufruf" für Mediation und Konfliktmanagement hat einen ganzen Prozess auf unterschiedlichen Ebenen angestoßen mit dem Ziel, gesellschaftlichen Zusammenhalt bei Einwanderung und Integration zu unterstützen. Dieser Prozess hat ganz viele Facetten. Dabei können wir als GRUNDIG AKADEMIE auf schon Bewährtes zurückgreifen, stehen aber auch gleichzeitig vor völlig neuen Herausforderungen.

IT-Training

ITIL® –  alternativlos für die IT?

Seit Mitte der 1980er Jahre existiert ITIL® und hat sich in den letzten 15 Jahren „als Grundlage für das IT-Servicemanagement etabliert“. Das meint zumindest der Experte Thomas Wittbecker in der „Computerwoche“ vom 22. April. Gerade um Kommunikation zwischen den eigenen Mitarbeitern, der IT, Zulieferern und Dienstleistern reibungslos zu gestalten und (zeitaufwändige und teure) Missverständnisse zu vermeiden, ist ITIL® nützlich: Mehr noch: Am Service Desk hält Wittbecker ITIL® für „unschätzbar hilfreich“, insgesamt sogar für „alternativlos“. „Ohne ITIL kein Projekt“, resümiert der Experte. Den gesamten Kommentar lesen Sie auf den Webseiten der Zeitschrift Computerwoche.

Seminare und Zertifizierungen zu ITIL®

Diese ITIL®-Qualifizierungen werden gemeinsam mit unserem Partner, in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Axelos Limited, des internationalen Akkreditors von ITIL, erstellt und auf Basis des aktuellen Lehrplans durchgeführt. Die exccon GmbH ist akkreditierte Trainings- und Prüfungsorganisation für ITIL®-Seminare in den Stufen Foundation, Intermediate und Expert.

SharePoint 2016 – hyperskalierbar in der Cloud

Seit einer guten Woche können Inhaber von Volumen-Lizenzen das neue SharePoint 2016 herunterladen. Das Besondere an der neuen Version, so berichtet heise online in einer Kurzmeldung, ist die Hyperskalierbarkeit in der Cloud. So sei zum Beispiel das Freigeben zusätzlichen Speichers in der Cloud für den Anwender nicht mehr von einer Speichererweiterung vor Ort zu unterscheiden. Auch das Zusammenspiel von Office 356 und SharePoint wurde verbessert. So indexiert die Suche zum Beispiel sowohl lokal wie auch in der Cloud gespeicherte Dokumente gemeinsam, vertrauliche Dokumente werden besser geschützt. Eine Übersicht über Änderungen und neue Features finden Sie im heise-Artikel.

Microsoft Office 365 und Sharepoint Seminare

Office 365 ist ein Abonnementservice für Selbständige und für kleine, mittelständische und große Unternehmen, mit dem vertraute Microsoft Office-Tools für die Zusammenarbeit und Produktivität über die Cloud bereitgestellt werden: So können alle ganz einfach von nahezu überall zusammenarbeiten und auf E-Mails, Webkonferenzen, Dokumente und Kalender zugreifen. Office 365 legt das Hauptaugenmerk auf Kommunikation und Teamarbeit. Microsoft hat daher Exchange Server, SharePoint und Lync Server in die Office Suite integriert. Dieses senkt die Kosten und auch die Administration der IT Infrastruktur wird um einiges erleichtert

Technische Trainings

Automatisierung in der Produktion erfordert Qualifizierung von Mitarbeitern

Aufgrund des heutigen hohen Automatisierungsgrades in der Fertigung sind Kenntnisse im Bereich Speicherprogrammierbare Steuerungen für alle Mitarbeiter in Wartung und Instandhaltung unbedingt erforderlich. Dies betrifft sowohl den elektrischen (Betriebselektriker) als auch den mechanischen Bereich (Industriemechaniker). Der betroffene Personenkreis benötigt grundlegende Kenntnisse für Fehlersuche und –beseitigung, d.h. er muss vor Allem fertige Programme lesen, verstehen und einfache Änderungen vornehmen können.

8th Training Center for Hot Stamping Technology, Hannover, 26.-27.10.2016

Die aktuellen und zukünftigen Anforderungen an einen Automobilhersteller in den Bereichen Energieeffizienz, Crashsicherheit und Konkurrenzfähigkeit können nicht ohne steigende Nutzung des Leichtbaupotenzials erfüllt werden. Innerhalb der letzten 10 Jahre hat sich gezeigt, dass das Formhärten bzw. Presshärten einen festen Platz speziell im automobilen Karosseriebau eingenommen hat.

Berufsbegleitende Weiterbildung

Mit der EBC*L Wirtschaftskompetenz nachweisen

Wer als Nicht-BWLer fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse nachweisen will, dem bietet die European Business Competence Licence (EBC*L), auch als „europäischer Wirtschaftsführerschein“ bekannt, hierzu eine gute Gelegenheit. Der Vorteil des EBC*L liegt neben der europäischen Vergleichbarkeit und dem hohen Grad der Anerkennung dieses zertifizierten Abschlusses in den modernen und praxisnahen Inhalten der Weiterbildung. Seit zwölf Jahren ist die GRUNDIG AKADEMIE akkreditiertes Prüfungszentrum und bietet regelmäßig die Weiterbildung an. Am 10. Juni startet in Nürnberg der nächste Kurs.

Aktuelle Seminare


Sie interessieren sich für unser Angebot? Hier finden Sie Seminare und Lehrgänge aus allen Themenfeldern, die in Kürze beginnen 

GRUNDIG AKADEMIE für Wirtschaft und Technik
Gemeinützige Stiftung e.V.
Beuthener Straße 45
90471 Nürnberg
Telefon:+49 (0)911 40905-01
Fax: +49 (0)911 40905-666
E-Mail:
info@grundig-akademie.de
 
Geschäftsführender Vorstand: Werner Böhner
VR 1484, Amtsgericht Nürnberg
USt-IdNr. DE 133548265
www.grundig-akademie.de

Die GRUNDIG AKADEMIE verwendet die von Ihnen erhobenen Daten für die Durchführung Ihrer geschäftlichen Tätigkeit und um Ihnen Angebote für ähnliche Leistungen per Post oder per E-Mail zukommen zu lassen. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der GRUNDIG AKADEMIE, Akademie für Wirtschaft und Technik gemeinnützige Stiftung e.V., Beuthener Straße 45, 90471 Nürnberg per Post oder per E-Mail unter  datenschutz@grundig-akademie.de widersprechen oder eine Einwilligung widerrufen.

Wenn Sie keinen Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie sich hier abmelden.