Wenn die E-Mail nicht lesbar ist oder falsch dargestellt wird, können Sie diese hier online anschauen.

 Aktuelles aus der GRUNDIG AKADEMIE
September 2016

Liebe Leser,

unser heutiger Newsletter ist eine echte Wundertüte voller spannender Themen. So hat zum Beispiel der 3D-Druck ein hohes Niveau erreicht. Mittels dieser Technik ist nun auch ein schnelles Prototyping möglich – wie das geht, zeigen wir Ihnen. Wenn für Sie betriebliches Gesundheitsmanagement ein Thema ist, bietet sich Ihnen heute die einmalige Chance, noch in das geförderte Projekt "regioKMUnet" einzusteigen. Welche Vorteile sich hierbei für Sie bieten, erfahren Sie in unserem Aufmacher. Karriere und Kulinarik? Dass beide Themen hervorragend miteinander harmonieren, beweist das Recruiting Kitchen – Event in Nürnberg. Lassen Sie es sich schmecken! Umfängliche Änderungen, auf die viele schon sehnsüchtig gewartet haben, bringt die SQL-Powershell mit sich: Sie wartet mit vielen neuen Funktionen auf – lernen Sie diese in unserem Seminar kennen!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem Newsletter!

Ihre GRUNDIG AKADEMIE

Management-Training

Gefördertes Projekt zum betrieblichen Gesundheitsmanagement - Noch können sich Unternehmen beteiligen

Am Montag, 12. September 2016, war unser Kollege Bernd Jakb in München bei der feierlichen Auftaktveranstaltung "Betriebliches Gesundheitsmanagement in einer digitalisierten Arbeitswelt unterstützt durch regionale KMU-Netzwerke 2.0 - RegioKMUnet", gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. An Stelle der erkrankten Gesundheitsministerin Melanie Huml stellte Wirtschaftsstaatssekretär Stefan Müller die Verbindung zwischen den Chancen der Digitalisierung und den Herausforderungen für Unternehmen und Mitarbeiter in den Vordergrund. Die GRUNDIG AKADEMIE erarbeitet als Projektpartner auf Basis von Mitarbeiterbefragungen individuelle Konzepte zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement und setzt diese professionell in den teilnehmenden Unternehmen um. Weitere Projektpartner sind das Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin (IPASUM) der Universität Erlangen-Nürnberg, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung in Bayern (MDK) und die Peter Brehm GmbH. Für teilnehmende Unternehmen sind alle Leistungen kostenfrei; es bestehen noch Möglichkeiten, kurzfristig in das Förderprojekt einzusteigen.
Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.
Martin Walgenbach
Tel.: +49 911 95117-547
E-Mail: martin.walgenbach@grundig-akademie.de

Kostenloses Webinar – Lean Six Sigma Champions

Sie möchten Ihre Prozesse verbessern und die Effizienz Ihres Unternehmens mit der Six Sigma Methode erhöhen? Dabei ist die Einbindung von Führungskräften genauso wesentlich wie die Qualifizierung von Green- und Black Belts. Six Sigma Champions (auch Sponsoren genannt) initiieren aus den vorhandenen Abweichungen und roten KPI's die zielführenden Projekte, wählen die geeigneten Projektleiter aus und unterstützen diese während der Projektphase. Der Schwerpunkt liegt vornehmlich auf der Beseitigung von Ressourcenengpässen, Zeitproblemen oder Budgetengpässen. Die Champions halten somit den Projektleitern den Rücken frei, so dass diese sich fokussiert auf das Six Sigma Projekt und die Verbesserung konzentrieren können. Sie sind Paten der einzelnen Six Sigma Projekte und berichten direkt an die Geschäftsführung.
Nehmen Sie online an unserem einstündigen kostenlosen Webinar am 06.10.2016 um 16:00 Uhr teil. Ulrich Paar bietet ihnen einen Einblick in Verantwortung und wichtigen Kompetenzen von Six Sigma Champions.

Recruiting Kitchen bei "cookonista" in Nürnberg – St. Johannis

Bewerbungen & Vorstellungsgespräche neu erleben. Entdecken Sie die Vielfalt Ihrer eigenen Bewerbungsstrategie und erkennen Sie Ihren eigenen Geschmack bei der Arbeitgeberwahl. Planen Sie vielleicht schon heute den nächsten Karrieresprung? Berufserfahrenen und Professionals bieten wir individuelle Rezepte nach Maß: als Coaching-Event oder als Recruiting-Kitchen-Event. Tragen Sie sich in unsere Warteliste ein und zählen Sie vielleicht schon bald zu unseren Gästen. Haben wir Sie auf den Geschmack gebracht?

 IT-Training

Microsoft veröffentlicht eine rundum überholte SQL PowerShell

Das SQL-PowerShell-Modul wurde überarbeitet. In einem Blog-Beitrag wird von der ersten wesentlichen Verbesserung seit Jahren gesprochen. Microsoft dankt der Community für die Zusammenarbeit. Die neue Version bringt zahlreiche Verbesserungen mit sich.
In einem Bericht im heise Developer vom 04.07.2016 erfahren Sie mehr dazu

Seminare zu Windows-Scripting / Powershell für Administratoren - Automatisieren von Administrationsaufgaben

Unser Seminar hilft Ihne dabei Ihre täglichen Routineaufgaben mit Hilfe von Windows Scripting zu automatisieren. Damit erleichtern Sie sich Ihre tägliche Arbeit deutlich. Selbstverständlich gehen wir in unserem Seminar auch auf die Neuerungen ein.

Technische Trainings

Das EUROPEAN TRAINING CENTER FOR HOT STAMPING am 26.10 - 27.10.2016 steht vor der Tür

Die GRUNDIG AKADEMIE richtet dieses Jahr erneut das EUROPEAN TRAINING CENTER FOR HOT STAMPING am 26.10. und 27.10.2016 im Rahmen der EuroBlech 2016 in Hannover aus. Diese einzigartige Mischung aus Plenumsveranstaltung im Conference Center am ersten und praktischen Circle Trainings in verschiedenen Gruppen auf den Ständen der Firmen Trumpf Lasertechnik und Schuler Pressen am zweiten Tag werden fachlich von Frank Schieck, dem Hauptabteilungsleiter Blechwarmumformung des Fraunhofer IWU, geleitet. Prof. Dirk Landgrebe wird das diesjährige Messe-Motto "Vernetzte Produktion, intelligente Prozessketten, digitale Fabrik" auf die Umformung und das Presshärten übertragen. Sein Vortrag "Industrie 4.0 im Presswerk" ist für alle OEMs, Umformer, Ofen- und Pressenhersteller, aber auch Werkzeugbauer ein Blick in die Zukunft. Ein weiterer Key-Note Vortrag kommt von Luke Reini aus dem Hause General Motors in Detroit. Er referiert in "Automotive Trends and Challenges" über Entwicklungsrichtungen und Herausforderungen im automobilen Karosseriebau aus Sicht des General Motors Konzerns. Wir sind stolz, dass das Training Center neben den bereits erwähnten erneut von namhaften Unternehmen, wie Voestalpine, Gestamp, Zwick&Roell, Böhler Edelstahl, Autoform, Ebner Ofenbau, dem Institut T&F der TU Graz, Neue Materialien Bayreuth, Wisco Tailored Blanks sowie dem Fraunhofer IZFP unterstützt wird.

Lernen Sie am 24.11.2016 die Chancen und Möglichkeiten von 3D-Drucktechnologien in der Praxis kennen

Überall wird von 3D-Druck bzw. Additiver Fertigung als innovative Zukunftstechnologie gesprochen. Doch was verbirgt sich wirklich hinter diesem Themenkomplex? Sehen Sie am 24.11.2016 wie schnell und effizient aus 3D-CAD-Modellen Musterteile (Rapid Prototyping) und Serienteile (Rapid Manufacturing) in 3D gedruckt werden. Mit Rapid Prototyping entsteht so eine Möglichkeit, Kosten in der Produktentwicklung zu senken und die Reaktionsgeschwindigkeit auf Veränderungen im Markt zu erhöhen. Es ergeben sich aber auch ganz neue Anwendungsmöglichkeiten in Branchen, die bisher Modelle eher mit großem Aufwand gefertigt haben und jetzt nicht nur diese, sondern auch die Endprodukte bis hin zu Kleinserien fertigen können. Beispiele dafür gibt es in der Medizin, Schmuckindustrie, etc. Das nächste Ziel ist die flexible Kleinserienfertigung mit einem Mix aus klassischen und additiven Verfahren. Im praktischen Teil des Workshops erleben Sie professionelle Industriedrucker im Einsatz. Hier bringen wir Ihnen die Druckverfahren FDM und SLA näher. Sie erhalten die Möglichkeit, den Druck für ein einfaches STL File zu starten und softwaretechnisch anzupassen.

Berufsbegleitende Weiterbildung

Weiterbildung zum geprüften Wirtschaftsfachwirt (IHK) in Vollzeit und berufsbegleitend

Die Mischung macht´s: Neben fachlichem Know-how werden heute verstärkt betriebswirtschaftliche Kenntnisse benötigt, mehr noch, sie sind oft wesentliche Voraussetzung für den nächsten Schritt auf der Karriereleiter. Wer sein Fachwissen mit fundierten betriebswissenschaftlichen Kenntnissen untermauert, hat mehr Chancen – wir bieten die Möglichkeit, sich branchenübergreifend für eine Führungsposition in der Wirtschaft zu qualifizieren. Mitarbeiter/innen aus dem kaufmännischen Bereich mit entsprechender Berufserfahrung können mit der Weiterbildung zum geprüften Wirtschaftsfachwirt mit Zertifikat der Industrie- und Handelskammer (IHK) eine berufliche Qualifikation erwerben, die befähigt, Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang sowie Zusammenhänge betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Fragen zu erkennen und umzusetzen. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer/innen, betriebliche Entscheidungen auf Grund einer höheren Fachkompetenz und Erfahrung mitverantwortlich zu treffen und umzusetzen.

Aktuelle Seminare


Sie interessieren sich für unser Angebot? Hier finden Sie Seminare und Lehrgänge aus allen Themenfeldern, die in Kürze beginnen 

GRUNDIG AKADEMIE für Wirtschaft und Technik
Gemeinützige Stiftung e.V.
Beuthener Straße 45
90471 Nürnberg
Telefon:+49 (0)911 40905-01
Fax: +49 (0)911 40905-666
E-Mail:
info@grundig-akademie.de
 
Geschäftsführender Vorstand: Werner Böhner
VR 1484, Amtsgericht Nürnberg
USt-IdNr. DE 133548265
www.grundig-akademie.de

Die GRUNDIG AKADEMIE verwendet die von Ihnen erhobenen Daten für die Durchführung Ihrer geschäftlichen Tätigkeit und um Ihnen Angebote für ähnliche Leistungen per Post oder per E-Mail zukommen zu lassen. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der GRUNDIG AKADEMIE, Akademie für Wirtschaft und Technik gemeinnützige Stiftung e.V., Beuthener Straße 45, 90471 Nürnberg per Post oder per E-Mail unter  datenschutz@grundig-akademie.de widersprechen oder eine Einwilligung widerrufen.

Wenn Sie keinen Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie sich hier abmelden.