Hyper-V - Virtualisierungstechnik für Installations - und Konfigurationsfunktionen auf dem Windows Server 2019

Durch die Einführung von Windows Server 2019 wird auch die Virtualisierungstechnik Hyper-V erneuert. Diese Veränderungen betreffen vor allem:

  • Bessere Linux Unterstützung
  • Erweiterte Microsoft Azure Unterstützung
  • Verbesserte Sicherheit
  • Verbesserte Zusammenarbeit des ReFS Dateisystms mit Hyper-V

Shielded VMs können nun auch unter Linux eingesetzt werden.

Virtuelle Maschinenkonfigurationstechnik

  • Erweiterte Prozessor Funktionen
  • Simultanes Multithreading
  • Hibernate Mode

 

Zielgruppe

Erfahrene Administratoren oder Systembetreuer von Windows Server Netzwerken

Voraussetzungen

Gute Kenntnisse in der Administration von Windows Netzwerken, z.B. Server 2008 R2 oder Windows Server 2012

Ihr Nutzen

Der Kurs vermittelt alle wichtigen Punkte rund um den Windows Server 2019 Hyper-V.

Mehr Sicherheit

  • Die Netzwerkkommunikation kann komplett verschlüsselt werden.
    Container Technologie: Gemeinsame Nutzung von Windows und Linux Containern.
    Automatische Änderung von Kennwörtern für Dienstkonten.

 

Integrierte Microsoft Azure Unterstützung

  • Verwaltung von hyper convergenten Netzwerken im Admin Center
    Direkte Verwaltung lokaler Server im Admin Center
    Gruppierung von mehreren Clustern für Hyper-V, Hyper Converged und Storage

 

Replizierung

  • Durch die Einführung von Hyper-V Replika lassen sich Hyper-V Hosts untereinander, oder zu Azure replizieren. Die Einsatz von Storage Replika ermöglicht die Replizierung von Datenträgern in unterschiedlichen Rechenzentren, jetzt schon in der Standard-Edition

 

Das Administration Center

  • Die verbesserte Version des Administrations Centers bietet die Möglichkeit der Steuerung der Server im Browser. Die grafische Oberfläche bietet die Möglichkeit der Überprüfung der Hardware per Remotezugriff, auch als Hybrid-Lösung in der Cloud.
  • Auch das Windows Administations Center bietet die Möglicheit Hyper-V zu installieren, weitere Einstellungen, wenn auch in eingeschränkter Form, vorzunehmen und zu überwachen.

 

Das Remoteserver-Verwaltungstool

  • Mit dem RSAT erhalten Sie eine Remotekonsole

Methoden

Der Hyper-V; Virtualisierungstechnik für Installations - und Konfigurationsfunktionen auf dem Windows Server 2019 Kurs ist ein von Trainern geführter Kurs, der eine ausgewogene Mischung aus theoretischer Vermittlung und praktischen Demonstrationen bietet. Die Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt, damit Teilnehmer mit den oben genannten Funktionen arbeiten können.

 

Schwerpunkte

  • Hardwarevoraussetzungen
  • Wie funktoniert Virtualisierung?
  • Intallation auf Win2019 Server
  • Speicherfunktionen
  • Upgrade eines bestehenden Systems
  • Neue Features
  • RSAT und Hyper-V Manager für Windows
  • BPA (Best Practise Analyser)
  • Neuerung der Oberfläche
  • Virtuelle Switches
  • Storage
  • Hochverfügbarkeit
  • Import/Erstellung von virtuellen Maschinen
  • Konfiguartion von virtuellen Maschinen
  • Virtuelle Destops
  • Failover Szenarien
  • Arbeiten mit Snapshots
  • Troubleshooting Ansätze
  • Praktische Übungen (Labs)

Termine

Nürnberg

17.05.2021 - 19.05.2021

Nürnberg

15.12.2021 - 17.12.2021

PDF Download

Dauer

3 Tage

1. Tag: 10:00 - 17:00 Uhr

2. Tag: 09:00 - 16:30 Uhr

3. Tag: 09:00 - 16:30 Uhr

Termine

Nürnberg

17.05.2021 - 19.05.2021

Nürnberg

15.12.2021 - 17.12.2021

inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken


Zeichenerklärung

Durchführung garantiert! Durchführung garantiert!
Frühbucherrabatt Frühbucherrabatt
- Max. 6 Teilnehmer - Effektiv in der Klein/Kleinstgruppe lernen - Schnelle und nachhaltige Wissensvermittlung - Geballtes Praxiswissen - Viele Übungsmöglichkeiten - Eigene Fallbeispiele können ins Training eingebracht werden Intensivseminar
Sonderpreis Sonderpreis

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten für den Trainer in Höhe von 0,30 € je km ab Nürnberg zum Veranstaltungsort und zurück, zzgl. pauschal 100,- € Hotelkosten für den Trainer pro Tag ab 200 km
zzgl. 35 € für Seminarunterlagen pro TN

Max. 12 Teilnehmer

Förderung

Förderung von offenen Seminaren durch
den Bayerischen Bildungsscheck möglich

  • Thema Digitalisierung
  • Mehr als 11 UE / 8 h
  • Veranstaltungsgebühr über 500 €
  • mit Kursbeginn vor 01.12.2021

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Doris Eckstein

Tel: +49 911 95117-535

doris.eckstein@grundig-akademie.de

Winfried Gmeiner

Tel: +49 911 95117-522

winfried.gmeiner@grundig-akademie.de

Renate Bauer

Tel: +49 911 95117-317

renate.bauer@grundig-akademie.de

Newsletter bestellen