Agile Transformation Manager

Dieses Seminar wird von der digicademy durchgeführt, einer Kooperation von GRUNDIG AKADEMIE und digitalbetrieben.

Agilität ist in aller Munde. Umfragen zeigen, dass über 90 Prozent der befragten Führungskräfte Agilität eine hohe Priorität beimessen. Vorteile von agilen Arbeitsweisen, wie der verstärkte Fokus auf den Kunden, dynamische Anpassungsfähigkeit und kurze Iterationen liefern Antworten auf die gegenwärtigen Herausforderungen vieler Unternehmen. Dennoch gibt es kaum ein anderes Thema, welches so sehr zum Opfer seines eigenen Erfolges geworden ist.

In einer Zeit, in der es zum Trend geworden ist, agil zu arbeiten, scheitern viele Projektvorhaben an der fehlenden Kompetenz ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter, Agilität sinnvoll einzusetzen und so die Vorteile der „neuen“ Arbeitsweise mit den eigenen Kernkompetenzen zu vereinen. 

Die Ausbildung zum Agile Transformation Manager trägt dazu bei, diese Kompetenzen zu entwickeln. In vier Tagen erhalten Sie einen fundierten Einblick in verschiedene agile Arbeitspraktiken und können diese selbst anhand praxisnaher Übungen erproben.

Zielgruppe

Akteure, die mit Führungskräften und Mitarbeiten den Transformationsprozess zur agilen Organisation auf den Weg bringen sollen.

Ihr Nutzen

Sie beschäftigen sich mit folgenden Fragestellungen und stellen jeweils den Transfer auf Ihr eigenes Arbeitsumfeld her:

  • Was heißt Agilität im Kontext meiner Organisation, wo stehen wir?
  • Wie funktioniert agile Projektarbeit in der Praxis?
  • Meine Rolle als Agile Transformation Manager?
  • Wo liegen meine persönlichen Herausforderungen?

Sie erhalten im Rahmen der Ausbildung Transferaufgaben, die die theoretischen Inhalte mit dem eigenen Arbeitsumfeld verbinden, um so für Sie und Ihr Unternehmen eine noch effektivere Anwendbarkeit der erlernten Inhalte in der Praxis zu ermöglichen.

Methoden

Customer Empathy Map, Design Thinking, Value Proposition Canvas, Parcours der Innovatoren, Rapid Prototyping, Objective & Key Results (OKRs), Persona Methodik, Business Model Canvas, User-Story Methodik, Innovations-Akzeptanz-Roadmapping, Six-Hats Rollenspiel, Scrum, Kanban, Impact Gaps Canvas

 

Toolbox

  • Arbeitsplakate mit “Bedienungsanleitungen” zu den agilen Rahmenwerken OKR, Scrum, Design Thinking
  • Arbeitsplakate mit „Bedienanleitungen“ zu diversen Tools für die agile Teamarbeit (z. B. Customer Journey, Heldenreise, Innovations-Akzeptanz-Roadmapping, This-Is-How-We-Do-It-Canvas, Agile Meeting-Culture Canvas, BUTRAN-Italo-Matrix®).

 

Schwerpunkte

Tag 1 - Agilität im Kontext der Organisation

  • Der Kunde im Fokus: Die Grundlagen kundenzentrierten Arbeitens verstehen
  • Agile vs. Lean - Unterschiede & Gemeinsamkeiten 
  • Die Bedeutung von Kultur in der agilen Transformation - Agilität als Haltung verstehen 
  • Agile Werte & Prinzipien - Was können wir vom Agilen Manifest lernen?
  • Agilität braucht Stabilität - Wie viel Agilität verträgt mein Unternehmen? - (inkl. Agile Readiness Check)
  • Spotify’s Engineering Culture: Vorstellung Showcase
  • Scrum, Design Thinking & OKRs - ausgewählte agile Rahmenwerke im Überblick
  • Praktische Übungen entlang der einzelnen Themenschwerpunkte 

 

Tag 2 - Vertiefung - Agile Projektarbeit in der Praxis 

  • Design Thinking - Hintergründe & Grundsätze verstehen
  • Praktische Übung: Design Thinking Kurzsprint (60 Minuten)
  • Scrum & Kanban - Methoden für die agile Projektarbeit kennenlernen
  • Rollen in Scrum - Von Scrum Master bis Product Owner 
  • Agile Events: Retrospektive, Daily-Stand-Ups & Co. sinnvoll einsetzen 
  • Agiles Arbeiten in verteilten Teams - Vorstellung digitaler Tools & Tipps aus der Praxis 
  • Die Grenzen von Agilität kennenlernen - wann ist der Einsatz von agilen Methoden sinnvoll? 
  • Sprint-Simulation: Agile Methoden in realen Situationen einsetzen

 

Tag 3 - Meine Rolle als Transformation Manager im Umfeld meiner Organisation / Akzeptanz schaffen 

  • Formale und Informelle Rollen eines Agile Transformation Managers
  • Welchen Mehrwert möchte ich als Agile Transformation Manager meiner Organisation bieten?
  • Mit Widerständen umgehen lernen - Strategien für Akzeptanz & Unterstützung 
  • Konfliktsituationen spielerisch meistern: Praktische Ansätze & Methoden 
  • Akzeptanz durch Kommunikation: Die Bedeutung guter Kommunikation verstehen 
  • Wie bringe ich Agilität in mein Unternehmen - Entwicklung einer individuellen Agile-Implementation-Roadmap 

 

Tag 4 - Fallstudie & Abschluss

  • Gemeinsamer Wrap-Up der vergangenen drei Tage
  • Praktische Anwendung der gelernten Inhalte anhand einer praxisrelevanten Fallstudie 
  • Vorstellung der Ergebnisse & gemeinsame Diskussion 
  • Zertifikatsvergabe „Agile Transformation Manager“

Trainer

Dr. Lars Schatilow

Associate Partner & Practice Lead DACH - Digital Change & Transformation IBM, Selbständiger Berater, Gründer der Beratung BUTRAN Business Transformation®, Düsseldorf | Berlin. Senior Business Consultant, Berater und Trainer mit den Schwerpunkten Beratung zu Geschäftsmodell-Innovation, Agiles Management, Trainer für Innovation Meets Organization, Trainer für Digitale Transformation, Agile & Collaboration & Agile Coach, Design Thinking Team-Coach (zertifiziert), Certified ScrumMaster®, Dozent in der Executive Education zur Digitalen Transformation, Zeppelin Universität & Quadriga Uni. Berlin, Autor für CIO, Computerwoche.

Marc Vincent Thun

Senior Berater für Digital Business des Düsseldorfer Beraternetzwerkes BUTRAN Business Transformation sowie freiberuflicher Agile Coach und Trainer. Experte in den agilen Rahmenwerken Scrum, Design Thinking & OKR, sowie der kulturellen Transformation von Unternehmen. Co-Autor des Buches "Der Weg zum agilen Unternehmen Wissen für Entscheider" (Hanser). Enge Vernetzung zur deutschen und skandinavischen Gründerszene, sowie akademischer Hintergrund im Bereich Organisationsinnovation & Entrepreneurship. Arbeitsschwerpunkte: Entwicklung & Implementierung agiler Strategieprozesse für mittelständische Unternehmen, Trainings in agilen Methoden abseits der IT, Geschäftsmodellinnovation, sowie Prototyping & operative Begleitung von Erneuerungsvorhaben.

Termine

Als Inhouse-Training buchbar
PDF Download

Dauer

4 Tage

2 x 2 Tage

 

 

Termine

Als Inhouse-Training buchbar

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten Trainer in Höhe von 250,- € für den 1. Tag und 100,- € für jeden weiteren Tag

inkl. digitale Seminarunterlagen

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Lara Spittler

Tel: +49 911 95117-238

lara.spittler@grundig-akademie.de

Newsletter bestellen