Product Compliance - Online Seminar

Die CE-Konformität von Maschinen

Kurzprofil

Product Compliance-Seminare sind ein wichtiger Bestandteil des unternehmensinternen Compliance-Managements. Ihre Fach- und Führungskräfte müssen die wesentlichen Compliance-Grundsätze und -Richtlinien kennen und für das Thema sensibilisiert werden. Unser Online-Seminar unterstützt die Product Compliance als einen wichtigen Baustein Ihrer Unternehmensprozesse und hilft Ihnen mögliche Risiken einzudämmen.
Einerseits ist jeder Hersteller von Maschinen und Anlagen aus der allgemeinen Verkehrssicherungspflicht gefordert kompetentes Personal einzusetzen, um die Product Compliance sicher zu stellen.
Andererseits müssen alle Mitarbeiter, die Product Compliance verantworten, sicher sein welche Anforderungen zu erfüllen sind.
Dieses Seminar vermittelt die relevanten Kenntnisse, die insbesondere mit der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG normiert sind und gibt sowohl dem Unternehmer als auch seinen Mitarbeitern die notwendige haftungsrechtliche Sicherheit im Umgang mit der CE-Konformität.

Zielgruppe

Konformitätsbeauftragte der Geschäftsleitung, sowie aus den Bereichen Entwicklung und Konstruktion, Qualitätsmanagement und Normen, Einkauf, Fertigung und Vertrieb.

Voraussetzungen

Sie sind vertraut mit den rechtlichen, technischen und kundenspezifischen Anforderungen an Ihre Produkte.

Wir arbeiten in unseren Online-Sessions mit AdobeConnect. Die Teilnehmer werden in diese Sessions eingeladen und benötigen folgende technische Voraussetzung:
Idealerweise PC/Laptop, Headset mit Mikrofon (Kamera) und Internetanschluss.

Methoden

Interaktives Live Online Training

Im virtuellen Meetingroom wird der Dozent neben Kurzvorträgen die Teilnehmer(TN) immer wieder zu einzelnen Themen befragen, um das Verständnis abzusichern. Die TN werden mit Hilfe kleiner Übungsaufgaben an das selbstständige Anwenden des Erlernten herangeführt. Die gängigen Unterrichtsmedien können natürlich auch in einem Online-Seminar entsprechend verwendet werden.

Schwerpunkte

Die CE- Konformität

Das CE- Kennzeichen

Die Haftung des Herstellers bzw. Inverkehrbringers

Die Richtlinien

  • Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    • Maschinen, Anlagen und unvollständige Maschinen
    • Das Produktsicherheitsgesetz
    • Die Maschinenverordnung
  • Die Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU und die EMV-Richtlinie 2014/30/EU

Die Normen

  • Horizontale und vertikale Normen
  • A-Normen
  • B-Normen
  • C-Normen

Die Risikobeurteilung

  • Risikoanalyse
    • Die Grenzen der Maschine und ihr bestimmungsgemäßer Gebrauch
    • Die Lebensphasen der Maschine
  • Risikoeinschätzung
  • Risikominderung
  • Risikobewertung
  • Die Gewährleistung der Sicherheit von Maschinen als iterative Aufgabe der Konstruktion

Die Technische Dokumentation

  • Die Betriebsanleitung

Die Konformitätserklärung

  • Die Einbau- Erklärung
  • Das Anbringen der CE-Kennzeichnung

Termine

Termin auf Anfrage

Dauer

18 Unterrichtsstunden

3 Tage mit jeweils 4 UE vormittags + 2 UE nachmittags
Uhrzeiten: 09:00 – 12:15 Uhr und 14:00 – 15:30 Uhr

Termine

Termin auf Anfrage

Förderung

Förderung von offenen Seminaren durch
den Bayerischen Bildungsscheck möglich

  • Thema Digitalisierung
  • Mehr als 11 UE / 8 h
  • Veranstaltungsgebühr über 500 €
  • mit Kursbeginn vor 01.12.2021

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Thorsten Meynigmann

Tel: +49 911 95117-240

thorsten.meynigmann@grundig-akademie.de