Linux Netzwerkadministration

Die Diagnose und Beseitigung von Netzwerkproblemen und die Analyse des Netzwerkverkehrs stellen den Themenschwerpunkt des Seminars dar. Eine Einführung in das Thema Firewalling mit iptables rundet dieses Seminar ab.

Zielgruppe

Administratoren, die Linux produktiv im Netzwerk einsetzen wollen.

Voraussetzungen

Erfahrung mit Linux Desktop Systemen und Grundkenntnisse mit der Bash

Ihr Nutzen

Administrative Tätigkeiten zur Integration von Linux-Systemen in Netzwerke sowie der Umgang mit Werkzeugen zur Problem- und Fehleranalyse im Netzwerkumfeld stehen im Fokus dieses Workshops und sollen hier praktisch umgesetzt werden.

Schwerpunkte

  • Netzwerkgrundlagen (TCP/IP)
  • Masquerading und NAT
  • Netzwerke unter Linux konfigurieren (Routen, Bonding)
  • DNS-Server
  • Einrichtung eines Datei- und Druckservers (Samba)
  • Konfiguration eines NFS-Servers
  • Konfiguration eines FTP-Servers
  • Diagnosewerkzeuge für Netzwerkprobleme
  • Netzwerkverkehr analysieren

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.
PDF Download

Dauer

3 Tage

08:30 - 16:00 Uhr

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten für den Trainer in Höhe von 0,30 € je km ab Nürnberg zum Veranstaltungsort und zurück, zzgl. pauschal 100,- € Hotelkosten für den Trainer pro Tag ab 200 km
zzgl. 25 € für Seminarunterlagen pro TN

Max. 12 Teilnehmer

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Doris Eckstein

Tel: +49 911 95117-535

doris.eckstein@grundig-akademie.de

Renate Bauer

Tel: +49 911 95117-317

renate.bauer@grundig-akademie.de

Newsletter bestellen