Qualitätsmanager - Ausbildung mit Zertifizierung (Teilzeit & Blended Learning)

Die Rolle des Qualitätsmanagers gewinnt mehr und mehr an Gewicht. Im Zuge der Digitalisierung werden die Zeiten für Prozesse und Abläufe immer kürzer. Die Qualität der Arbeit soll dabei jedoch immer auf einem hohen Niveau bleiben. Dadurch steigt die Bedeutung des Qualitätsmanagements. Doch nicht nur dabei wird der Qualitätsmanager wichtig. Als Experte für Qualitätsmanagement ist er für die (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung umfassender Konzepte und Verbesserungsmaßnahmen zur Qualitätssicherung im Sinne der ISO 9001 verantwortlich.

Das Fachwissen und die Kompetenzen des Qualitätsmanagers gehen über das des Qualitätsmanagementbeauftragten hinaus. Neben den „klassischen“ Inhalten zum Qualitätsmanagement nach ISO 9001 verfügt der Qualitätsmanager unter anderem auch über grundlegendes Wissen zu Total Quality Management, FMEA oder Kaizen.

Im Unterschied zur Vollzeitausbildung werden die Inhalte in unserer Teilzeitausbildung nicht alle durch Präsenzschulung vermittelt. Von den vorgeschriebenen 60 Unterrichtseinheiten (UE) werden 40 UE in Präsenz (an 5 Samstagen) und 20 UE als Onlinesession (abends unter der Woche) durchgeführt. Dafür stehen Ihnen unsere E-Learning Plattformen Adobe Connect und ILIAS zur Verfügung. Auf diese Plattformen können Sie standortunabhängig zugreifen.

Zielgruppe

Führungskräfte und verantwortliche Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement, Prozessverantwortliche und Personen die an der Weiterentwicklung sowie Verbesserung von Geschäftsprozessen beteiligt sind

Voraussetzungen

Die Zulassung zu Prüfung setzt voraus:
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • Sekundäre Berufsausbildung und 5 Jahre Berufserfahrung
    oder:
    Tertiäre Berufsausbildung und 4 Jahre Berufserfahrung,
  • Min. 2 Jahre qualitätsbezogene Tätigkeiten.
  • Akkreditierter Abschluss als Qualitäts(management)beauftragter (QB)

Fehlende Eingangsvoraussetzungen können innerhalb eines Jahres nachgereicht werden. Sie erhalten dann zunächst ein (nicht akkreditiertes) Juniorzertifikat. Die Zertifikatserteilung muss spätestens 1 Jahr nach der Prüfung erfolgen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die GRUNDIG AKADEMIE.

Ihr Nutzen

  • Aufbauend auf den Lehrgang Qualitätsmanagementbeauftragter erhalten die Teilnehmer vertiefende Kenntnisse zum prozessorientierten Management und zu den wichtigsten Qualitätstechniken.
  • Sie lernen, als verantwortlicher Mitarbeiter, QM-Systeme aufzubauen, zu pflegen und den kontinuierlichen Verbesserungsprozess voranzutreiben.
  • Um den optimalen Lernerfolg zu garantieren, begrenzen wir die Teilnehmerzahl auf 12 Personen.

Methoden

Vorträge, Gruppenarbeit, Projektarbeiten im Präsenzunterricht

Für die Onlinesessions: Im virtuellen Meetingroom wird der Dozent in Kurzvorträgen den Teilnehmern einzelne Neuerungen vorstellen. Dabei werden die Erfahrungen der Teilnehmer in kurzen Diskussionsblöcken berücksichtigt. Die gängigen Medien können natürlich auch in einem Online-Seminar entsprechend verwendet werden.

Schwerpunkte

DIN EN ISO 9001:2015

  • Auffrischung und Vertiefung des Basiswissens

Gesetzliche Grundlagen

Produkthaftung

  • Produzentenhaftung

Qualitätsinformationssysteme

Qualitätsbezogene Kosten – Prozesskostenrechnung

Total Quality Management

  • Grundlagen und Modelle (insb. EFQM-Excellence-Modell)

Motivation

Methoden der ständigen Verbesserung

  • FMEA
  • Kaizen
  • Poka Yoke
  • Six Sigma
  • Benchmarking
  • Betriebliches Vorschlagswesen
  • Qualitätszirkel u.v.a.

7 elementare Qualitätstechniken (Q 7)

7 Managementwerkzeuge (M 7)

Kreativitätsmethoden

Projektmanagement

Statistische Methoden

Wahrscheinlichkeiten

  • Verteilungen
  • Normalverteilung
  • Stichprobensysteme
  • Maschinen- und Prozessfähigkeit
  • Statistische Prozessregelung
  • Zuverlässigkeit
  • Statistische Versuchsplanung

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.

Dauer

60 Unterrichtsstunden

Neue Termine zur Buchung frühestens im Herbst 2022

Auch als firmeninternes Seminar buchbar

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.

Zertifikat

Anerkanntes akkreditiertes Zertifikat TAW Cert

 

Prüfung durch TAW Cert: Multiple Choice - Prüfung und offene schriftliche Fragen (90 Minuten),

 

Mündliche Prüfung (30 Minuten pro Teilnehme)

Ansprechpartner

Thorsten Meynigmann

Tel: +49 911 95117-240

thorsten.meynigmann@grundig-akademie.de