SMD-Löten

Allgemeine Situation

Bei der Fertigung elektronischer Bauteile spielt das manuelle SMD-Löten eine große Rolle. Manuelles Löten und Reparaturlöten erfordern besondere Schulungen.

Die Maßnahme bietet die Möglichkeit der entsprechenden Qualifikation, so dass Sie auf dem Arbeitsmarkt beste Chancen vorfinden.

Qualifizierte Fachkräfte sind heiß begehrt!

Ziel der Weiterbildung

  • Im Zentrum der Schulung stehen THT und SMD Löttechniken.
  • Sie erwerben praktisches und theoretisches Fachwissen im Bereich der Leiterplattenfertigung.
  • Es wird detailliertes Wissen vermittelt über Material und Prozesse zur Bestückung elektronischer Baugruppen.
  • Sie führen Löt- und Entlötübungen an Übungsplatinen durch, dabei arbeiten Sie auch unter der Lupenleuchte und unter dem Mikroskop.
  • Sie lernen Qualitätsmerkmale sowie typische Fehler erkennen.

Einsatzfelder

  • Firmen, die elektronische Baugruppen fertigen
  • Unternehmen der Elektroindustrie
  • Leiterplattenhersteller
  • Zulieferer der Luftfahrt- und Autoindustrie
  • Firmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau

Zielgruppe

Wiedereinsteiger/innen, Langzeitarbeitslose

Voraussetzungen

  • Erwerbsfähige Hilfebedürftige aus allen Berufsbereichen
  • Gute Sehfähigkeit, Feinhandgeschick
  • Ausnahmeregelungen nur nach Rücksprache mit dem zuständigen Arbeitsberater

Lehrgangsinhalte

Grundlagen Löten/Löttechnik (70 UE)

  • Basiswissen, Elektrotechnik
  • ESD – Schutz, Arbeits –und Gesundheitsschutz
  • Lötverfahren, Lötmetallurgie
  • Bauteilkunde THT/SMD - Überblick
  • Erste Lötübungen

Praxis Löten THT-Technik (30 UE)

  • Bauteilkunde THT-Bauteile
  • Lesen von Leiterplattenbestückungsplänen
  • Löt- und Entlötübungen
  • Qualitätsbeurteilungen

Praxis Löten SMD-Technik I (150 UE)

  • Bauteilkunde SMD-Bauteile
  • Lesen von Leiterplattenbestückungsplänen
  • Löt- und Entlötübungen unter der Lupenleuchte
  • Löt- und Entlötübungen unter dem Mikroskop
  • Optische Qualitätsbegriffe und Qualitätssicherung
  • Reparaturlöten

Praxis Löten SMD-Technik II (30 UE)

  • Qualitätssicherung in der Elektroindustrie
  • Abnahmekriterien
  • Umweltschutz
  • Prozessarten, Prozessabläufe, Fehlerquellen bei maschineller Bestückung von Leiterplatten

Praxis Löten Hot Air Technik (40 UE)

  • Umgang mit exakten Temperaturen
  • VDE Sicherheitsvorschriften
  • Vorsichtsmaßnahmen beim Be- und Entlöten

Methoden

Vorträge, praxisnahe Umsetzung der Inhalte, Übungsbeispiele, Gruppenarbeit

Medien

PC, Netzwerk, Beamer, Flipchart

Zertifizierung

Die Maßnahme ist AZAV-zertifiziert.

Ihr beruflicher Erfolg ist uns wichtig

Sehr gute Wiedereingliederungsquoten in den ersten Arbeitsmarkt durch:

  • Vermittlung der Inhalte durch qualifizierte und in der Praxis erprobte Dozenten und Trainer, um den aktuellen beruflichen Anforderungen gerecht zu werden.
  • Unterstützung bei Bewerbungstraining/-unterlagen
  • Hilfe bei der Stellenplatzsuche bzw. Vermittlung in ein Praktikum
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Vermittlung von beruflichen Schlüsselqualifikationen

Seminarzeiten

Mo. – Do. 08:00 – 16:15 Uhr
Fr. 08:00 – 11:15 Uhr

Termine

21.09.2020 - 13.11.2020

Prüfungen, Abschlüsse und Zertifikate

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE, Nürnberg, mit detaillierten Angaben der Seminarinhalte.

Die Weiterbildung beinhaltet die Anerkennung zur Betreuungsfachkraft nach § 53c SGB XI.

Finanzielle Förderung

Dieses Seminar ist von einer Fachkundigen Stelle geprüft und anerkannt.
Die Arbeitsagenturen und Jobcenter übernehmen bei entsprechenden Voraussetzungen die Förderung. Über Einzelheiten geben die Vermittler/innen der zuständigen Agenturen Auskunft.
Bei Lehrgängen, deren Kosten von Dritten getragen werden, hat der/die Teilnehmer/in ein Rücktrittsrecht, wenn die Kostenübernahme für ihn/sie nicht erfolgt.
Kosten entstehen ihm/ihr hierbei nicht.

Maßnahmeträger

GRUNDIG AKADEMIE für Wirtschaft und Technik Gemeinnützige Stiftung e.V.
Beuthener Straße 45
90471 Nürnberg
Tel.: 0911 40905 01
Fax: 0911 40905 58

Ansprechpartner und Beratung

Carola Kofler
Tel.: 0911 40905-541
E-Mail: carola.kofler@grundig-akademie.de

Anmeldung

Carola Kofler
Tel.: 0911 40905-541
E-Mail: carola.kofler@grundig-akademie.de

Die Anmeldungen müssen schriftlich und persönlich erfolgen.