Der Einsatz von Großgruppenmethoden - Wissenszuwachs und Freisetzung von Kreativität

Seminarinformationen herunterladen

In Unternehmen, Institutionen und Organisationen ist viel Wissen vorhanden, oft „schlummernd“ und verstreut, in der Regel aber weit mehr als bewusst genutzt und ausgeschöpft wird. Um dieses latente Wissen zu erschließen, gibt es eine Fülle  unterschiedlicher Methoden und Kommunikationsformen. Mehr und mehr setzen „junge“ Kreative, insbesondere aus dem IT-Umfeld, auf innovative Methoden des offenen Austauschs und der Großgruppen-Moderation. Sie nutzen dabei auch „Bewährtes“, das in neue Formate gegossen wird.

Im Workshop machen wir Sie mit dialogischen, kreativitätsbezogenen Methoden und Verfahren vertraut, konzipieren und planen Formate anhand Ihrer eigenen Themen. Einsatzmöglichkeiten ergeben sich in Unternehmen, Organisationen oder Institutionen in den Bereichen des Wissens- und Change Managements sowie in der Strategie- und Produktentwicklung.

Zielgruppe

Verantwortliche und Mitarbeiter im Bereich der Personalentwicklung und der betrieblichen Weiterbildung sowie Fach- und Führungskräfte, Berater und Trainer, Wissensarbeiter und alle Personen, die sich Kenntnisse und Fähigkeiten zur Anwendung dialogorientierter, kreativitätsbezogener Methoden und Verfahren erwerben wollen.

Ihr Nutzen

  • In diesem Seminar erwerben Sie das theoretische Wissen über die Methoden und über spezifischen Einsatzmöglichkeiten von Großgruppenmethoden.
  • Sie lernen im praktischen Umsetzen von Fallbeispielen die Wirkungsweise der Methoden kennen und erhalten das organisatorische Rüstzeug, um diese Methoden einzusetzen.

Methoden

Trainerinput, Selbstorganisiertes Lernen im Rahmen von Fallbeispielen und Rollenspielen, Projektplanung und Umsetzung

Schwerpunkte

  • Interaktive Großgruppenformate und Wissenszuwachs
  • Konzeption, Gestaltung und Moderation von interaktiven Formaten
    • BarCamp
    • Open Space
    • World-Café
    • Knowledge-Café
    • Zukunftskonferenz
    • Future Search
    • Appreciative Inquiry
  • Beispiele für den wirksamen Einsatz der vorgestellten Workshop-Formate
  • Erarbeitung eigener Lösungsansätze aus dem Alltag der Seminarteilnehmer
  • Abschluss
  • Dokumentation
  • Häufige Praxisfehler
  • Durchführungstipps

Dauer

2 Tage

09:00 – 17:00 Uhr

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten für den Trainer in Höhe von 250,- € für den 1. Tag und 100,- € für jeden weiteren Tag
inkl. Seminarunterlagen

Max. 12 Teilnehmer

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Edda Fuckerer
Tel: +49 911 95117-592
edda.fuckerer@grundig-akademie.de

Martin Walgenbach
Tel: +49 911 95117-547
martin.walgenbach@grundig-akademie.de

Horst Rölz
Tel: +49 911 95117-505
horst.roelz@grundig-akademie.de

Empfehlungen für Sie

Moderationstraining - Workshops gestalten

Dauer: 2 Tage
Preis: 1.090,00 €

Problemlösungstechniken - Der Weg zum Ziel

Dauer: 2 Tage
Preis: 1.090,00 €

Bestellen Sie den Newsletter der GRUNDIG AKADEMIE