Grundlagen der Regelungstechnik

Als wesentlicher Teil von Automatisierungsprozessen ist die Regelungstechnik ein zeitloses Thema – auch in Zukunft wird sie nicht an Bedeutung einbüßen. Das Konstanthalten von Temperatur, Drehzahl, Druck usw. und die Ausregelung dieser Größen bei Störungen ist Ziel der Regelungstechnik – auch Nicht-Regeltechniker sollten daher über ein regeltechnisches Grundwissen verfügen!

Zielgruppe

Meister, Schichtführer, Schichtpersonal, Monteure, Sicherheitsbeauftragte in Energieversorgungs- und Industriebetrieben.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer erwerben ein grundsätzliches Verständnis für technische Vorgänge sowie das Grundwissen der Regelungstechnik.

Schwerpunkte

  • Unterschied Steuern/Regeln
  • Schaltende und stetige Regler
  • PID-Regler
  • DDC- (digitale)  Regler
  • fuzzy-Regler
  • Einstellen und Optimieren von Reglern

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.

Dauer

2 Tage

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner