Jira Essentials

Unser Seminar „Jira Essentials“ bietet das wesentliche Know-how für den optimalen Einstieg in Jira, einer Webanwendung zur Fehlerverwaltung, Problembehandlung und zum operativem Projektmanagement. Mit einem Überblick über Projektrollen, Vorgänge und Vorgangstypen, Workflows sowie Komponenten arbeiten Sie praxisorientiert entlang eines Workflows, lernen die verschiedenen Suchtypen (Basic, Advanced) anzuwenden und Reports auf Basis von Vorgangsfiltern zu erstellen.

Die von Atlassian entwickelte Software wird auch in nichttechnischen Bereichen für das Aufgaben- und das agile Projektmanagement verwendet, primär aber in der Softwareentwicklung eingesetzt. Hier haben Sie die Optionen Jira im Anforderungsmanagement, der Statusverfolgung und im späteren Verlauf im Fehlerbehebungsprozess unterstützend einzusetzen. Jira ist durch seine Funktionen auch ideal für Prozessmanagement und Prozessverbesserung geeignet.

Zielgruppe

Projektadministratoren und Endnutzer

Schwerpunkte

Agenda

  • Wie ist die Veranstaltung aufgebaut?
  • Wer sind die TrainerInnen?

Was ist Jira?

  • Welche Ausführungen gibt es von Jira?
  • Für welche Zwecke wird Jira verwendet?
  • Welche Addons sind gebräuchlich / nützlich?

Demoszenario

  • Erläuterung des Demoszenarios inklusive der Beispielrollen, mit welchen die TeilnehmerInnen in den Übungen agieren

Arbeitsablauf (Workflow)

  • Was wird in einem Arbeitsablauf/Workflow definiert?
  • Welche Auswirkungen hat der Arbeitsablauf auf Status und Statusveränderungen?

Projektrollen

  • Welche (Standard-) Projektrollen gibt es?
  • Welchen Vorteil haben Projektrollen?

Berechtigungen

  • Wie können Berechtigungen an Benutzer / -gruppen / Projektrollen verteilt werden?
  • Welche Berechtigungen gibt es?
  • Welche Berechtigungen werden für welche Aktionen benötigt?

Tickettypen (Issue types)

  • Welche Tickettypen gibt es?
  • Für welchen Zweck wird welcher Tickettyp verwendet?

Ansichten (Screens)

  • Wie können Ansichten angepasst werden?
  • Wie können Felder angepasst oder ausgeblendet werden?

Benachrichtigungen (Notifications)

  • Wie kann man Tickets, Projekten, Filtern (…) folgen, nicht mehr folgen, teilen (…)?
  • Wie kann ich meine Einstellungen ändern?
  • Was sind Erwähnungen?

Vorlagen (Templates)

  • Welche Vorlagen (-typen) gibt es?
  • Wie können Vorlagen definiert werden?
  • Wo können Vorlagen verwendet werden (innerhalb eines Projektes? Global?)

JQL Anfragen (JQL Queries) und Filter

  • Was sind JQL Anfragen? Was sind Filter?
  • Wie können Suchanfragen als Filter gespeichert, geteilt, gesucht werden?

Dashboard

  • Was ist ein Dashboard?
  • Wie werden Dashboards konfiguriert?
  • Wie können Dashboards gesucht, geteilt, favorisiert werden?

Sprints und Backlog

  • Was sind Sprint und Backlog?
  • Wie können Sprints erstellt und angepasst werden?
  • Welche Tickets befinden sich im Backlog und wie können diese einzelnen Sprints zugeordnet werden?

Epics und Versions

  • Was sind Epics und Versions?
  • Wie werden Epics und Versions für welchen Zweck verwendet?

Termine

Nürnberg

22.11.2021 - 23.11.2021

Nürnberg

14.03.2022 - 15.03.2022

Nürnberg

13.07.2022 - 14.07.2022

Nürnberg

09.11.2022 - 10.11.2022

Seminarempfehlungen für Sie

Agile Scrum Foundation

Dauer: 1 Tag

Preis: 580,00 EUR

Dauer

2 Tage

8:30 – 16:00 Uhr

Termine

Nürnberg

22.11.2021 - 23.11.2021

Nürnberg

14.03.2022 - 15.03.2022

Nürnberg

13.07.2022 - 14.07.2022

Nürnberg

09.11.2022 - 10.11.2022

inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten Trainer in Höhe von 0,30 € je km ab Nürnberg zum Veranstaltungsort und zurück, zzgl. pauschal 100,- € Hotelkosten Trainer pro Tag ab 200 km

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Doris Eckstein

Tel: +49 911 95117-535

doris.eckstein@grundig-akademie.de

Winfried Gmeiner

Tel: +49 911 95117-522

winfried.gmeiner@grundig-akademie.de