Die verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

Jeder Betrieb, der einen elektrotechnischen Betriebsteil hat, benötigt für die fachliche Führung eine Verantwortliche Elektrofachkraft. Dazu zählt das Planen, Errichten und Betreiben von elektrotechnischen Anlagenteilen und Einrichtungen. Wenn der Unternehmer selber diese Verantwortung nicht übernehmen kann, so muss er eine Verantwortliche Elektrofachkraft bestellen, der diese Fach- und Aufsichtsverantwortung übernimmt.

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker, Handwerksmeister, Industriemeister, Betriebselektriker, Vorgesetzte

Ihr Nutzen

Es wird aufgezeigt, wie eine rechtssichere Organisation im Bereich der Elektrosicherheit, im Betrieb aufgebaut werden kann.

Methoden

Vorträge, Feedbackrunde, Gruppenarbeit

Schwerpunkte

  • Gesetze, Verordnungen und Technische Regeln
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • DIN VDE Bestimmungen
  • Organisation im Elektrobereich
  • Übertragung der Unternehmerpflichten auf die verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)
  • Elektrische Gefährdung und Schutzmaßnahmen
  • Arbeitssicherheit
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Erstellung von Betriebs- und Arbeitsanweisungen
  • Unterweisung und Belehrungen der Mitarbeiter
  • Organisation und Durchführung von Prüfungen auf elektrische Sicherheit
  • Auftragsvergabe an Fremdfirmen

Trainer

Reinhard Lehner

Elektromeister und BDSH-geprüfter Sachverständiger im Elektrohandwerk. Fachlicher Schwerpunkt in der Prüfung und Beratung der Elektrosicherheit. Als externe VEFK für verschiedene Unternehmen tätig.

Termine

Nürnberg

27.06.2022 - 28.06.2022

Nürnberg

12.12.2022 - 13.12.2022

Dauer

2 Tage

Bei Bedarf und angepasst an aktuelle Verordnungen bieten wir diese Ausbildung auch im Hybrid- oder Onlinemodus an.

Termine

Nürnberg

27.06.2022 - 28.06.2022

Nürnberg

12.12.2022 - 13.12.2022


inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken

Standard-Inhouse-Seminar

Seminar, das ohne Veränderung von Inhalten und Dauer für eine Gruppe von Teilnehmern gebucht wird. Ort und Beginn werden individuell abgestimmt.

zzgl. Reisekosten für den Trainer in Höhe von 0,30 € je km ab Wohnort des Dozenten zum Veranstaltungsort und zurück, zzgl. pauschal 100,- € Hotelkosten für den Trainer pro Tag
inkl. Seminarunterlagen

Max. 12 Teilnehmer

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE